berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "PJ Harvey - A Dog Called Money"

Dokumentarfilm; Porträt, 2019, IRL/GB, 94 Min..


Regie: Seamus Murphy
Drehbuch: Seamus Murphy
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 94 Min. (1 Std. 34 Min.)
Weitere Infos:



 

Auf der Suche nach Inspiration folgt die britische Musikerin und Indie-Ikone PJ Harvey ihrem Freund, dem preisgekrönten Fotojournalisten und Kameramann Seamus Murphy, auf seinen Reisen um die Welt. In Afghanistan, dem Kosovo und Washington DC sammelt Harvey Gedanken und schreibt Texte, Murphy nimmt Bilder auf. Zurück in London verwandelt die Musikerin die gesammelten Wörter in Gedichte, in Songs und schließlich in ein Musikalbum, "The Hope Six Demolition Project", das sie im Rahmen einer Kunstperformance aufnimmt. In einem speziell konstruierten Raum im Somerset House kann die Öffentlichkeit den 5-wöchigen Entstehungsprozess beobachten als seien Harvey und ihre Band eine lebende Ton-Skulptur. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm PJ Harvey - A Dog Called Money  

Sputnik (höfe am südstern) Berlin:
(Hasenheide 54, Berlin, 030/694 11 47)
 Sputnik (höfe am südstern) Berlin 3 - Kinobar (0 Plätze):
 Mi. 26.02. 21:30OmU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "PJ Harvey - A Dog Called Money":

Als authentisch, lebensnah und sachlich wurde dieser Film bezeichnet. Die Regie übernahm Seamus Murphy. Das Script wurde von Seamus Murphy geschrieben. Dieser 94-minütige Film dürfte für Liebhaber von Dokumentarfilm und Porträt, die in Berlin oder Umgebung wohnen, interessant sein. Ab 6 Jahren darf man sich den Film anschauen. Gedreht wurde "PJ Harvey - A Dog Called Money" in Irland und Großbritannien im Jahre 2019. Die Originalversion heißt übrigens "A Dog Called Money". Berlinien.de wünscht gute Unterhaltung beim Kinobesuch!

"PJ Harvey - A Dog Called Money" kann man sich in der Bundeshauptstadt in oben aufgelisteten Kinos ansehen. Weiterführende Filmproduktionen wie "PJ Harvey - A Dog Called Money" in Berlin: Butenland, Spuren - Opfer des NSU, The Royal Train, Push - Für das Grundrecht auf Wohnen, The Rest (2019).

Wenn Ihnen 'PJ Harvey - A Dog Called Money' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Butenland

Butenland

z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Spuren - Opfer des NSU

    Spuren - Opfer des NSU

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • The Royal Train

    The Royal Train

    z.B. in:
  • Krokodil Berlin
  • Acud Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

    Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

    z.B. in:
  • BrotfabrikKino Berlin
  • The Rest (2019)

    z.B. in:
  • Babylon Mitte-Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24