berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Abend der Gaukler"

Drama, 1953, S, 93 Min..


 
Darsteller: Åke Grönberg; Harriet Andersson; Hasse Ekman;
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 93 Min. (1 Std. 33 Min.)
Weitere Infos:



 

Der alternde Zirkusdirektor Albert Johansson will zu seiner vor Jahren verlassenen Frau zurückkehren, doch die Ereignisse eines einzigen Tages zeigen, dass dies nicht möglich ist. Auch seine Geliebte, die Kunstreiterin Anna, versucht vergeblich, sich aus dem Gefängnis ihres Zirkuslebens zu befreien. Am nächsten Morgen ziehen die beiden gemeinsam weiter. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Abend der Gaukler": "Durch die Eindringlichkeit der psychologischen Zeichnung, die meisterhafte formale Gestaltung ist ein ebenso intensives wie zeitloses Gleichnis von der Last des menschlichen Daseins entstanden." (Filmlexikon)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Abend der Gaukler  

Babylon Mitte-Berlin:
(Rosa-Luxemburg-Str. 30, Berlin, 030/242 59 69)
 Babylon Mitte-Berlin 1-3 (447 Plätze):
 Sa. 21.07. 17:30OmenglU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Abend der Gaukler":

Den Kinofilm "Abend der Gaukler" kann man so beschreiben: Der alternde Zirkusdirektor Albert Johansson will zu seiner vor Jahren verlassenen Frau zurückkehren, doch die Ereignisse eines einzigen Tages zeigen, dass dies nicht möglich ist. Auch seine Geliebte, die Kunstreiterin Anna, versucht vergeblich, sich aus dem Gefängnis ihres Zirkuslebens zu befreien. Am nächsten Morgen ziehen die beiden gemeinsam weiter.

Die Hauptpersonen spielen Åke Grönberg, Harriet Andersson und Hasse Ekman. Inszeniert wurde der Hollywoodstreifen von Ingmar Bergman. "Abend der Gaukler" ist dank Drehbuch von Ingmar Bergman eine gelungene story. Pressemitglieder äußerten sich folgendermaßen zum Leinwandstreifen: "Durch die Eindringlichkeit der psychologischen Zeichnung, die meisterhafte formale Gestaltung ist ein ebenso intensives wie zeitloses Gleichnis von der Last des menschlichen Daseins entstanden." (Filmlexikon)

Sehr kurzweilig ist der 93 minütige Kino-Film für Berliner Drama -Fans. In Deutschland ist der Filmm ab 16 Jahren freigegeben. 1953 in S produziert, gelangt "Abend der Gaukler" jetzt in die Berliner Kinos. Als Gycklarnas afton kann man den Blockbuster in O.V. sehen. Sie wollen allen im Internet sagen, was Sie von dem Blockbuster halten? Schreiben Sie ins User-Forum!

Unter imdb.com erhalten Sie über "Abend der Gaukler" noch weitere Informationen.

Weitere Film-Tipps für Interessenten von "Abend der Gaukler": Die Farbe des Horizonts, Foxtrot (2018), Candelaria - Ein kubanischer Sommer, The Rider (2018), Zama (2018).

Diese Berliner Filmpalästen zeigen Abend der Gaukler:

Wenn Ihnen 'Abend der Gaukler' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Farbe des Horizonts

z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • UCI Kinowelt am Lausitz Park Cottbus
  • Cinestar Wildau A10-Erlebniswelt
  • Cinestar CUBIX Filmpalast Berlin Alexanderplatz
  • UCI Kinowelt Colosseum Berlin
  • Foxtrot (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Yorck-Kino Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Candelaria - Ein kubanischer Sommer

    Candelaria - Ein kubanischer Sommer

    z.B. in:
  • Kant Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Intimes Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • The Rider (2018)

    The Rider (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Neues Off Berlin
  • Wolf Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Zama (2018)

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Lichtblick-Kino Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24