berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Akira Kurosawas Träume"

Drama, 1990, J/USA, 119 Min..


 
Darsteller: Akira Terao; Mitsuko Baisho; Martin Scorsese;
Regie: Akira Kurosawa
Drehbuch: Akira Kurosawa
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 119 Min. (1 Std. 59 Min.)
Weitere Infos:



 

In acht Episoden "träumt" der große japanische Regisseur Kurosawa faszinierende Geschichten: Er durchlebt Stationen seines Lebens, setzt sich mit Mythen, Leben, Tod und Katastrophen auseinander und prangert dabei vor allem den gedankenlosen Umgang der Menschen mit der Natur an. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Akira Kurosawas Träume": "Eine eindringliche Aufforderung, zu den Wurzeln des Lebens und der Schöpfung zurückzukehren und selbst hinter den Banalitäten das Geheimnis des Daseins zu entdecken." (Lexikon des Internationalen Films)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Akira Kurosawas Träume  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Akira Kurosawas Träume":

Der Hollywoodstreifen ist wie folgt aufgebaut: In acht Episoden "träumt" der große japanische Regisseur Kurosawa faszinierende Geschichten: Er durchlebt Stationen seines Lebens, setzt sich mit Mythen, Leben, Tod und Katastrophen auseinander und prangert dabei vor allem den gedankenlosen Umgang der Menschen mit der Natur an.

Die Hauptpersonen werden von Akira Terao, Mitsuko Baisho und Martin Scorsese gespielt. Inszeniert wurde "Akira Kurosawas Träume" von Akira Kurosawa. Die Drehbuchschreiberlinge Akira Kurosawa sind für die Filmvorlage verantwortlich. Der Eindruck der Presse der Bundeshauptstadt: "Eine eindringliche Aufforderung, zu den Wurzeln des Lebens und der Schöpfung zurückzukehren und selbst hinter den Banalitäten das Geheimnis des Daseins zu entdecken." (Lexikon des Internationalen Films).

Dieser 119 minütige Film ist für Berliner Drama -Fans interessant. Für Kinogänger ab 12 Jahren ist der Film im Kino geeignet. Die Originalversion vom Film im Kino lautet Yume. Wir sagen: Viel Spass; bei "Akira Kurosawas Träume".

Näheres zum Filmm: imdb.com.

Wenn Sie "Akira Kurosawas Träume" interessiert, gefällt Ihnen evtl. auch: Nur eine Frau (2019), All My Loving - Eine Geschichte von drei Geschwistern, O Beautiful Night, Sunset (2019), Der Fall Collini.

Hier wird Akira Kurosawas Träume in Berlin gezeigt:

Wenn Ihnen 'Akira Kurosawas Träume' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Nur eine Frau (2019)

Nur eine Frau (2019)

z.B. in:
  • Passage Berlin
  • Kant Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Eva-Lichtspiele Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • All My Loving - Eine Geschichte von drei Geschwistern

    All My Loving - Eine Geschichte von drei Geschwistern

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • O Beautiful Night

    O Beautiful Night

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Sunset (2019)

    Sunset (2019)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Moviemento Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Der Fall Collini

    Der Fall Collini

    z.B. in:
  • Cosima Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Cinestar CUBIX Filmpalast Berlin Alexanderplatz
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24