berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "All Eyez On Me"

Biografie; Drama; Musikfilm, 2017, USA, 140 Min..


Darsteller: Demetrius Shipp Jr.; Danai Gurira; Kate Graham;
Regie: Benny Boom
Drehbuch: Jeremy Haft; Eddie Gonzales
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 140 Min. (2 Std. 20 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

"All Eyez on Me" erzählt die Geschichte von Tupac Shakur (Demetrius Shipp Jr.) und seinem Leben voller Ruhm, Glück, Konflikten und Gewalt. Aufgewachsen in den Straßen New Yorks und hineingeworfen in eine Welt aus Ungerechtigkeit und Willkür, beobachtet er, wie seine Community an Drogen zerbricht und von einer brutalen Polizeimacht unterdrückt wird. Schon früh experimentiert er mit Rap, um seiner Realität als junger schwarzer Mann eine Stimme zu geben. Sein Erfolg und plötzliche Berühmtheit werden aber gleichzeitig auch sein Untergang sein: Immer wieder gerät er mit dem Gesetz in Konflikt. 1995 muss er erneut ins Gefängnis. Als er nach seiner Entlassung zu Death Row Records geht und das Doppelalbum "All Eyez on Me" veröffentlicht, wird 2Pac zu einem der beliebtesten Rapper auf dem Planeten. Am 7. September 1996 wird er in Las Vegas auf offener Straße angeschossen. Sechs Tage später stirbt er mit nur 25 Jahren. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm All Eyez On Me  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "All Eyez On Me":

Am 15.06.2017 beginnt die Aufführung von "All Eyez On Me" in der Hauptstadt. Der Film ist schlicht und ergreifend dokumentarisch, wahrheitsgemäß und wahrheitsgetreu. Für die Verfilmung der Handlung wurden Demetrius Shipp Jr., Danai Gurira und Kate Graham als Filmdarsteller verpflichtet. Benny Boom holte in der Regie das Beste aus dem Kino-Film. Das Drehbuch wurde verfasst von Jeremy Haft und Eddie Gonzales. Der 140-minütige Kino-Film ist für Fans von Biografie, Drama und Musikfilm, die in der Bundeshauptstadt leben, ein Muss. Für Kino-Besucher ab 12 Jahren ist der Film freigegeben. "All Eyez On Me" wurde 2017 in Amerika gedreht. Schöne Kinostunden in Berlin!

Über den Kinofilm gibt es unter imdb.com oder www.constantin-film.de/kino/all-eyez-on-me/ zusätzliche Infos.

"All Eyez On Me" kann man in Berlin in oben genannten Kinos sehen. Ähnliche Filme wie "All Eyez On Me": Aus dem Nichts (2017), 120 BPM, Manifesto, Die kanadische Reise, Fikkefuchs.

Wenn Ihnen 'All Eyez On Me' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Aus dem Nichts (2017)

Aus dem Nichts (2017)

z.B. in:
  • Passage Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Yorck-Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • 120 BPM

    120 BPM

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Babylon Kreuzberg-Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Filmrauschpalast Berlin
  • Manifesto

    Manifesto

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Wolf Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Die kanadische Reise

    Die kanadische Reise

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Eiszeit (Kino im Wrangelkiez) Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Fikkefuchs

    Fikkefuchs

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Kino Kiste Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Eiszeit (Kino im Wrangelkiez) Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24