berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60"

Agentenfilm; Science-Fiction, 1965, F/I, 93 Min..


 
Darsteller: Eddie Constantine; Anna Karina; Akim Tamiroff;
Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch: Jean-Luc Godard
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 93 Min. (1 Std. 33 Min.)
Weitere Infos:



 

Ausgerechnet der populär-reaktionäre Hau-drauf-und-Schluss Lemmy Caution mit dem Froschgesicht von Eddie Constantin ist Godards Agent, um die Menschheit vor der totalen Kontrolle der Computer zu schützen.Er reist in die Stadt der Zukunft, Alphaville, um nach einem verschollenen Kollegen zu suchen und verliebt sich in die Tochter des Professor von Braun, dem Schöpfer des alles kontrollierenden Computers. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60": "Godard stopfte sein Werk voll mit Anspielungen auf die Filmgeschichte, auf US-Gangsterfilme, das Film-noir-Genre, die Arbeiten von Jean-Pierre Melville und Fritz Lang." (SZ EXTRA München)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60":

Die Handlung: Ausgerechnet der populär-reaktionäre Hau-drauf-und-Schluss Lemmy Caution mit dem Froschgesicht von Eddie Constantin ist Godards Agent, um die Menschheit vor der totalen Kontrolle der Computer zu schützen.Er reist in die Stadt der Zukunft, Alphaville, um nach einem verschollenen Kollegen zu suchen und verliebt sich in die Tochter des Professor von Braun, dem Schöpfer des alles kontrollierenden Computers.

Als Zugpferde wurden für "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60" Eddie Constantine, Anna Karina und Akim Tamiroff verpflichtet. Die Regie übernahm Jean-Luc Godard. "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60" basiert auf dem Drehbuch von Jean-Luc Godard. Die Presseinformation zum Filmm: "Godard stopfte sein Werk voll mit Anspielungen auf die Filmgeschichte, auf US-Gangsterfilme, das Film-noir-Genre, die Arbeiten von Jean-Pierre Melville und Fritz Lang." (SZ EXTRA München).

Sehr kurzweilig ist der 93 minütige Kino-Film für Berliner Agentenfilm und Science-Fiction -Fans. Freigegeben ist der Leinwandstreifen "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60" ab 16 Jahren. Der Kinofilm wurde in Frankfreich und Italien produziert. Als Originalversion ist der Film unter Alphaville: Une étrange aventure de Lemmy Caution zu sehen. Viel Spass; im Berliner Lichtspielhaus!

Detailliertere Auskünfte im Web: imdb.com.

Zur selben Filmklasse wie "Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60" zählt man diese Filme: I Am Mother, Metropolis (1925/26), Blade Runner 2049, Solaris (1972), Stalker.

Wo wird Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60 in Berlin gespielt?

Wenn Ihnen 'Alphaville: Lemmy Caution gegen Alpha 60' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

I Am Mother

I Am Mother

z.B. in:
  • Kino Central
  • UCI Kinowelt Colosseum Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • UCI Luxe Kino Mercedes-Platz Berlin
  • UCI Kinowelt am Lausitz Park Cottbus
  • Metropolis (1925/26)

    z.B. in:
  • Freiluftkino Friedrichshain Berlin
  • Blade Runner 2049

    Blade Runner 2049

    z.B. in:
  • Freiluftkino Insel im Cassiopeia Berlin
  • Solaris (1972)

    z.B. in:

    Stalker

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24