berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Berlin um die Ecke"

Drama; Sozialkritischer Film, 1965, DDR, 85 Min..


 
Darsteller: Erwin Geschonneck; Monika Gabriel; Dieter Mann;
Regie: Gerhard Klein
Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase
Länge: 85 Min. (1 Std. 25 Min.)
Weitere Infos:



 

1965 fällt auch dieser Berlin-Film von Gerhard Klein dem 11. Plenum zum Opfer. Offenbar untragbar war der poetische Realismus, mit dem er Jugendliche und Alte an ihrem Arbeitsplatz zeigt, ihre Diskussionen und Lebensvorstellungen. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Berlin um die Ecke": Der Film kam in den 'Giftschrank' und wurde erst 1990 in Ost-Berlin uraufgeführt. "Bewegendes Drama über das Recht auf Individualität." (TV TODAY)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Berlin um die Ecke  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Berlin um die Ecke":

Die Macher des Films werden den Berliner Zuschauern folgenden Inhalt servieren: 1965 fällt auch dieser Berlin-Film von Gerhard Klein dem 11. Plenum zum Opfer. Offenbar untragbar war der poetische Realismus, mit dem er Jugendliche und Alte an ihrem Arbeitsplatz zeigt, ihre Diskussionen und Lebensvorstellungen.

Für den Film wurden als "Headliner" Erwin Geschonneck, Monika Gabriel und Dieter Mann verpflichtet. Die Einfühlsamkeit von Gerhard Klein als Regisseur ist in "Berlin um die Ecke" beeindruckend. Das Drehbuch ist von Wolfgang Kohlhaase. Kritiker schrieben über "Berlin um die Ecke" z.B.: Der Kinostreifen kam in den 'Giftschrank' und wurde erst 1990 in Ost-Berlin uraufgeführt. "Bewegendes Drama über das Recht auf Individualität." (TV TODAY)

Wenn Sie Drama und Sozialkritischer Leinwandfilm mögen, unterhält Sie der Film 85 Minuten. Der Blockbuster wurde in ehem. DDR produziert. Wer den Film sehen will: Viel Spass!

Ausführliche Filmbeschreibungen können Sie unter imdb.com abrufen.

Wenn Sie "Berlin um die Ecke" interessiert, gefällt Ihnen evtl. auch: Die Frau des Nobelpreisträgers, Adam und Evelyn, Capernaum - Stadt der Hoffnung, Das Mädchen, das lesen konnte, Drei Gesichter.

Der Berliner Kinogaenger kann sich Berlin um die Ecke in diesen Multiplexe anschauen:

Wenn Ihnen 'Berlin um die Ecke' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Frau des Nobelpreisträgers

z.B. in:
  • Filmtheater Weltspiegel Cottbus
  • Kant Kino Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Toni und Tonino Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Capernaum - Stadt der Hoffnung

    Capernaum - Stadt der Hoffnung

    z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Passage Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Das Mädchen, das lesen konnte

    Das Mädchen, das lesen konnte

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Drei Gesichter

    Drei Gesichter

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24