berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)"

Science-Fiction, 1975, GB, 133 Min..


 
Darsteller: David Bowie; Rip Torn; Candy Clark;
Regie: Nicolas Roeg
Drehbuch: Paul Mayersberg; Walter Tevis
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 133 Min. (2 Std. 13 Min.)
Weitere Infos:



 

Ein Ausserirdischer landet heimlich auf der Erde, um seiner auf einem kargen Wüstenplaneten verbliebenen Familie zu helfen. Mit seinem Wissen kann er schnell ein Wirtschaftsimperium errichten. Als er seinen Rückflug vorbereitet, wird er von einem Mitwisser verraten und "wissenschaftlichen Experimenten" unterworfen. Am Ende irrt er als Mensch unter vielen auf der Erde umher - sein Frau und seine Kinder sind inzwischen vermutlich tot. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)": "David Bowie lohnt den optischen Trip in die Welt eines enthemmten Kameramannes... Der sexuelle Appeal resultiert absurderweise aus einer verschwommenen Zweigeschlechtlichkeit." (DER SPIEGEL)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)":

Die Beurteilung von Zuschauern in Berlin: fantasiereich und utopisch. Als Besetzung wählte man nachfolgend aufgeführte Filmschauspieler: David Bowie, Rip Torn und Candy Clark. Mit Nicolas Roeg holte man Regie-Know-How ins Boot. Dem Drehbuch von Paul Mayersberg und Walter Tevis verdanken wir die Handlung des Films. Das Presseurteil zu "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)" lautet: "David Bowie lohnt den optischen Trip in die Welt eines enthemmten Kameramannes... Der sexuelle Appeal resultiert absurderweise aus einer verschwommenen Zweigeschlechtlichkeit." (DER SPIEGEL).

Sie lieben Science-Fiction? 133 fantasiereiche Min. warten in diesem Film auf Sie. Ab 16 Jahren aufwärts kann man sich den Film ansehen. Im Jahre 1975 wurde in Großbritannien "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)" produziert. "The Man Who Fell to Earth" ist übrigens der Originaltitel. Wir wünschen gute Unterhaltung im Film-Theater!

Neugierig auf den Kinofilm? ausführliches unter imdb.com.

In welchen Kinos der Bundeshauptstadt der Kino-Film "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)" läuft, sehen sie oben. Hat Ihnen "Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)" gefallen? Dann empfehlen wir folgende Filmproduktionen: Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers, Projekt Brainstorm, Metropolis (1926/84), Metropolis (1925/26/2010) - Restaurierte Fassung.

Wenn Ihnen 'Der Mann, der vom Himmel fiel (1975)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • UCI Luxe Kino Mercedes-Platz Berlin
  • Cinestar CUBIX Filmpalast Berlin Alexanderplatz
  • CineMotion Hohenschoenhausen-Berlin
  • UCI Kinowelt Colosseum Berlin
  • Projekt Brainstorm

    z.B. in:
  • Arsenal Berlin
  • Metropolis (1926/84)

    z.B. in:
    Metropolis (1925/26/2010) - Restaurierte Fassung

    Metropolis (1925/26/2010) - Restaurierte Fassung

    z.B. in:
  • Babylon Mitte-Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24