berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Der Spiegel"

Drama, 1975, UdSSR, 105 Min..


 
Darsteller: Margarita Terechowa; Alla Demidowa; Ignat Danilzew;
Regie: Andrej Tarkowskij
Drehbuch: Alexander Mischarin; Andrej Tarkowskij
Länge: 105 Min. (1 Std. 45 Min.)
Weitere Infos:



 

Alexej, Sohn geschiedener Eltern, versucht mit Hilfe seiner Erinnerungen und Träume, in der Realität Fuß zu fassen. Er denkt an seine Kindheit zurück: an das Sommerhaus am Rande einer grünen, blühenden Wiese, an seine Mutter, die am Zaun steht und mit Vorbeigehenden plaudert, an seinen Vater, der auf der Wiese liegt - all das geschah vor dem Krieg. Sein Leben als Erwachsener spielt sich in weniger romantischen Räumen ab: zu sehen sind die Zimmer einer großen, spärlich eingerichteten Wohnung, in denen sich eine Frau aufhält, die oft und lange in den Spiegel blickt. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Der Spiegel": Unterbrochen von Gegenwartsszenen, wird die Vergangenheit in immer neuen Bildern beschworen. Ein Filmbekenntnis mit großer philosophischer Tiefe.

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Der Spiegel  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Der Spiegel":

In "Der Spiegel" geht es um das hier: Alexej, Sohn geschiedener Eltern, versucht mit Hilfe seiner Erinnerungen und Träume, in der Realität Fuß zu fassen. Er denkt an seine Kindheit zurück: an das Sommerhaus am Rande einer grünen, blühenden Wiese, an seine Mutter, die am Zaun steht und mit Vorbeigehenden plaudert, an seinen Vater, der auf der Wiese liegt - all das geschah vor dem Krieg. Sein Leben als Erwachsener spielt sich in weniger romantischen Räumen ab: zu sehen sind die Zimmer einer großen, spärlich eingerichteten Wohnung, in denen sich eine Frau aufhält, die oft und lange in den Spiegel blickt.

Im Film kann man Margarita Terechowa, Alla Demidowa und Ignat Danilzew vor der Kamera sehen. Die Regie übernahm Andrej Tarkowskij. Den Gehirnwindungen von Alexander Mischarin und Andrej Tarkowskij verdanken wir die Story von "Der Spiegel". Der Eindruck der Presse der Bundeshauptstadt: Unterbrochen von Gegenwartsszenen, wird die Vergangenheit in immer neuen Bildern beschworen. Ein Filmbekenntnis mit großer philosophischer Tiefe..

Dieser 105 minütige Leinwandfilm ist für Berliner Drama -Fans interessant. Aus UdSSR kam dieser Kinostreifen auch nach Berlin. Serkalo ist der Originaltitel. Wir wünschen Ihnen viel Spaß; bei "Der Spiegel"!

Wenn Sie zu "Der Spiegel" mehr wissen möchten, dann sollten Sie auf imdb.com weiterlesen.

Hatten Sie Spaß; in "Der Spiegel"? Dann empfehlen wir folgende Filme für die Kinos: Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm, Dogman (2018), Glücklich wie Lazzaro, Nanouk (2018), Girl (2018).

In diesen Cineasten-Tempel in Berlin läuft Der Spiegel:

Wenn Ihnen 'Der Spiegel' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Kant Kino Berlin
  • Movieland Erkner
  • Intimes Berlin
  • Dogman (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Wolf Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Glücklich wie Lazzaro

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Bali-Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Nanouk (2018)

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Krokodil Berlin
  • Girl (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24