berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Der subjektive Faktor"

Sozialkritischer Film, 1981, BRD, 138 Min..


 
Darsteller: Angelika Rommel; Nils Delius; Tobias Delius;
Regie: Helke Sander
Drehbuch: Helke Sander
Länge: 138 Min. (2 Std. 18 Min.)
Weitere Infos:



 

Erzählt von den Anfängen der neuen Frauenbewegung in Westdeutschland 1967 bis 1970. Der Film zeigt nicht nur auf, welche ersten Initiativen von Frauen unternommen wurden, er untersucht auch den sozialpolitischen Kontext, aus denen diese erwuchsen. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Der subjektive Faktor": "Die allmähliche Entwicklung des Bewußtseins der Hauptfigur und ihre Schwierigkeiten, sich gegen die auf politische Theorie pochenden Männer durchzusetzen, sind überzeugend gestaltet." (Lexikon des Internationalen Films)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Der subjektive Faktor  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Der subjektive Faktor":

Inhaltlich bekommen die Kinofans der Bundeshauptstadt folgendes geboten: Erzählt von den Anfängen der neuen Frauenbewegung in Westdeutschland 1967 bis 1970. Der Kinostreifen zeigt nicht nur auf, welche ersten Initiativen von Frauen unternommen wurden, er untersucht auch den sozialpolitischen Kontext, aus denen diese erwuchsen.

Die Darsteller Angelika Rommel, Nils Delius und Tobias Delius spielen die wichtigsten Rollen in Der subjektive Faktor. Regie für den Hollywoodstreifen übernahm Helke Sander. Das Drehbuch verfassten Helke Sander. Hier das Echo der Berliner Presse: "Die allmähliche Entwicklung des Bewußtseins der Hauptfigur und ihre Schwierigkeiten, sich gegen die auf politische Theorie pochenden Männer durchzusetzen, sind überzeugend gestaltet." (Lexikon des Internationalen Films)

Sozialkritischer Film-Fans der Bundeshauptstadt werden bei "Der subjektive Faktor" Spass haben. Produziert wurde dieser Leinwandfilm in Deutschland (BRD). Viel Spaß; beim Kino-Film!

Mehr zu "Der subjektive Faktor" gibts unter: imdb.com.

Interessante Blockbuster in Berlin für Sie: .

In diesen Berliner-Kinos läuft Der subjektive Faktor:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24