berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Deutschland im Jahre Null"

Melodram, 1947, I, 78 Min..


 
Darsteller: Edmund Meschke; Ernst Pittschau; Ingetraud Hinze;
Regie: Roberto Rossellini
Drehbuch: Roberto Rossellini; Carlo Lizzani
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 78 Min. (1 Std. 18 Min.)
Weitere Infos:



 

Rossellini, Pionier des italienischen Neorealismus, begab sich unmittelbar nach Kriegsende ins zerstörte Berlin, um in dieser Kulisse ein Melodrama zu inszenieren. In der vorwiegend mit Laien besetzten, düsteren Geschichte wird von der Unmöglichkeit erzählt, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ein Jugendlicher scheitert an den Indoktrinationen der NS-Zeit, wird zum Verbrecher und richtet sich selbst. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Deutschland im Jahre Null": Rossellinis neorealistisches Meisterwerk zeigt das völlig zerstörte Berlin kurz nach dem Kriegsende.

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Deutschland im Jahre Null  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Deutschland im Jahre Null":

Die Zusammenfassung: Rossellini, Pionier des italienischen Neorealismus, begab sich unmittelbar nach Kriegsende ins zerstörte Berlin, um in dieser Kulisse ein Melodrama zu inszenieren. In der vorwiegend mit Laien besetzten, düsteren Geschichte wird von der Unmöglichkeit erzählt, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ein Jugendlicher scheitert an den Indoktrinationen der NS-Zeit, wird zum Verbrecher und richtet sich selbst.

Als "Headliner" wurden für den Film Edmund Meschke, Ernst Pittschau und Ingetraud Hinze verpflichtet. Die lenkende Hand von Roberto Rossellini ist in "Deutschland im Jahre Null" überall zu spüren. Der Kinofilm basiert auf dem Drehbuch von Roberto Rossellini und Carlo Lizzani. Die Pressekritiker berichteten so: Rossellinis neorealistisches Meisterwerk zeigt das völlig zerstörte Berlin kurz nach dem Kriegsende..

Berliner Melodram-Liebhaber kommen 78 Filmminuten auf ihre Kosten. "Deutschland im Jahre Null" ist in deutschen Kinos ab 16 Jahren freigegeben. Dieser Filmm wurde 1947 in Italien produziert. Im Original kommt der Film als Germania, anno zero in die Kinos. Viel Freude in "Deutschland im Jahre Null"!

Weiterführende Internetseiten: imdb.com

Sollte Ihnen "Deutschland im Jahre Null" gefallen, empfehlen wir Ihnen folgende Inputs für die Lichtspielhäuser: Ohne Erbarmen, Der letzte Mann (1924), Sophies Entscheidung, Meine Großmutter.

Wo wird Deutschland im Jahre Null in Berlin gespielt?

Wenn Ihnen 'Deutschland im Jahre Null' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Ohne Erbarmen

z.B. in:

Der letzte Mann (1924)

z.B. in:

Sophies Entscheidung

z.B. in:
  • Babylon Mitte-Berlin
  • Meine Großmutter

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24