berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Unsichtbaren - Wir wollen leben"

Drama; Historischer Film, 2017, D, 110 Min..


Darsteller: Max Mauff; Ruby O. Fee; Aaron Altaras;
Regie: Claus Räfle
Drehbuch: Claus Räfle; Alejandra Lopez
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 110 Min. (1 Std. 50 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Berlin, 1943. Das Nazi-Regime hat die Reichshauptstadt offiziell für "judenrein" erklärt. Doch einigen Juden gelingt tatsächlich das Undenkbare. Sie werden unsichtbar für die Behörden. Oft ist es pures Glück und ihre jugendliche Unbekümmertheit, die sie vor dem gefürchteten Zugriff der Gestapo bewahrt. Nur wenige Vertraute wissen von ihrer wahren Identität. Da ist Cioma Schönhaus, der heimlich Pässe fälscht und so das Leben dutzender anderer Verfolgter zu retten versucht. Die junge Hanny Lévy blondiert sich die Haare, um als scheinbare Arierin unerkannt über den Ku’damm spazieren zu können. Eugen Friede verteilt nachts im Widerstand Flugblätter. Tagsüber versteckt er sich in der Uniform der Hitlerjugend und im Schoße einer deutschen Familie. Und schließlich ist da noch Ruth Gumpel, die als Kriegswitwe getarnt, NS-Offizieren Schwarzmarkt-Delikatessen serviert. Sie alle kämpfen für ein Leben in Freiheit, ohne wirklich frei zu sein. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Unsichtbaren - Wir wollen leben  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Unsichtbaren - Wir wollen leben":

Die Kinobesucher in Berlin beurteilten den Kino-Film als traurig, herzzerreißend und tragisch. Im Film kann man Max Mauff, Ruby O. Fee und Aaron Altaras in Aktion sehen. Die lenkende Hand in der Regie durch Claus Räfle ist im gesamten Kino-Film zu spüren. Aus der Feder von Claus Räfle und Alejandra Lopez stammt das Drehbuch zu diesem Kinofilm. Fans von Drama und Historischer Kino-Film werden in Berlin 110 Filmmin. lang gut unterhalten. Ab 12 Jahren ist der Film freigegeben. Bei "Die Unsichtbaren - Wir wollen leben" handelt es sich um einen 2017 gedrehten Kinofilm aus Deutschland. Schöne Kinostunden in Berlin!

Eine ergänzende Filmbeschreibung können Sie unter imdb.com oder https://tobis.de/film/die-unsichtbaren-wir-wollen-leben/ nachlesen.

In oben genannten Kinos der Hauptstadt zeigt man "Die Unsichtbaren - Wir wollen leben". Ergänzende interessante Filme in Berlin: Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm, Dogman (2018), Nanouk (2018), Glücklich wie Lazzaro, Girl (2018).

Wenn Ihnen 'Die Unsichtbaren - Wir wollen leben' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Kant Kino Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • Movieland Erkner
  • Dogman (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Wolf Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Nanouk (2018)

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Obenkino im Jugend- und Kulturzentrum Glad-House Cottbus
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Glücklich wie Lazzaro

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Bali-Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Girl (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24