berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Zeit mit Monika"

Drama, 1953, S, 96 Min..


 
Darsteller: Harriet Andersson; Lars Ekborg; John Harryson;
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman; Per Anders Fogelström
FSK: ab 18 Jahre
Länge: 96 Min. (1 Std. 36 Min.)
Weitere Infos:



 

Die junge Fischverkäuferin Monika aus Stockholm bricht mit Harry, der sich als Gelegenheitsarbeiter verdingt, einen Sommer lang aus der einengenden kleinbürgerlichen Welt aus. Nach unbeschwerten Monaten auf einer Insel ohne Pflichten und Verantwortung kehren sie mit Einbruch der kalten Jahreszeit wieder in die Großstadt zurück. Monika ist schwanger. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Die Zeit mit Monika": Bergmans neorealistisch anmutender Film sorgte aufgrund einer nach heutigen Maßstäben eher unschuldigen Nacktszene für eine Sensation.

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Zeit mit Monika  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Zeit mit Monika":

Inhaltlich bekommen die Zuschauer der Bundeshauptstadt folgendes geboten: Die junge Fischverkäuferin Monika aus Stockholm bricht mit Harry, der sich als Gelegenheitsarbeiter verdingt, einen Sommer lang aus der einengenden kleinbürgerlichen Welt aus. Nach unbeschwerten Monaten auf einer Insel ohne Pflichten und Verantwortung kehren sie mit Einbruch der kalten Jahreszeit wieder in die Großstadt zurück. Monika ist schwanger.

Hier treffen Harriet Andersson, Lars Ekborg und John Harryson aufeinander. Der Regisseur Ingmar Bergman hat dem Film "Die Zeit mit Monika" seinen unverwechselbaren Charakter gegeben. Den Besucher von "Die Zeit mit Monika" erfreut das Drehbuch von Ingmar Bergman und Per Anders Fogelström. In den Kritiken war folgendes zu lesen: Bergmans neorealistisch anmutender Kinofilm sorgte aufgrund einer nach heutigen Maßstäben eher unschuldigen Nacktszene für eine Sensation.

Ein Filmangebot für Berliner Drama -Fans ist dieser 96 minütige Leinwandfilm . Ab 18 Jahren ist der Film im Kino zu sehen. Die Produktion von "Die Zeit mit Monika" fand 1953 in S statt. In den Kinotempel läuft die Originalversion unter Sommaren med Monika. Viel Freude in "Die Zeit mit Monika"!

Eine ausführliche Filme-Kritik finden Sie unter imdb.com.

Wenn Sie "Die Zeit mit Monika" interessiert, gefällt Ihnen evtl. auch: Capernaum - Stadt der Hoffnung, Die Frau des Nobelpreisträgers, Rafiki (2019), Die Blüte des Einklangs, Roma (2018).

Diese Cineasten-Tempel in Berlin zeigen Die Zeit mit Monika:

Wenn Ihnen 'Die Zeit mit Monika' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Capernaum - Stadt der Hoffnung

Capernaum - Stadt der Hoffnung

z.B. in:
  • Passage Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Die Frau des Nobelpreisträgers

    z.B. in:
  • Cosima Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Kino im Kulturhaus Spandau-Berlin
  • Filmforum Schwedt
  • Bali-Kino Berlin
  • Rafiki (2019)

    Rafiki (2019)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Wolf Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Die Blüte des Einklangs

    Die Blüte des Einklangs

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Moviemento Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Delphi LUX Berlin
  • Obenkino im Jugend- und Kulturzentrum Glad-House Cottbus
  • Roma (2018)

    z.B. in:
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Wolf Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Eva-Lichtspiele Berlin
  • Babylon Mitte-Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24