berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Ein großes, grünes Tal"

Drama, 1967, UdSSR, 85 Min..


 
Darsteller: Dawid Abaschidse; Lia Lapanadse; M. Maglakelidse;
Regie: Merab Kokotschaschwili
Drehbuch: Merab Eliosischwili
Länge: 85 Min. (1 Std. 25 Min.)
Weitere Infos:



 

Das Scheitern eines georgischen Viehhirten an den Anforderungen seiner Ehe, seines Berufs und seiner Zeit. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Ein großes, grünes Tal": "Ein offener Film aus Georgien, der zur Auseinandersetzung über Fragen von Individualität und technischem Fortschritt anregt." (Lexikon des Internationalen Films)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Ein großes, grünes Tal  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Ein großes, grünes Tal":

Kinoexperten bezeichnen den Kino-Film als herzzerreißend, tragisch und beklemmend. An Darstellern wurden unter anderem Dawid Abaschidse, Lia Lapanadse und M. Maglakelidse verpflichtet. Durch die Regie von Merab Kokotschaschwili bekam der Film eine typische Note. Der Kino-Film basiert auf dem Skript von Merab Eliosischwili. Das meint die Presse zu "Ein großes, grünes Tal": "Ein offener Kinofilm aus Georgien, der zur Auseinandersetzung über Fragen von Individualität und technischem Fortschritt anregt." (Lexikon des Internationalen Films).

Wohnen Sie in der Bundeshauptstadt und sind ein Fan von Drama? Dann werden Sie in diesem Kinofilm 85 Min. lang auf Ihre Kosten kommen. Sowjetunion ist die Heimat des 1967 gedrehten Films "Ein großes, grünes Tal". Übrigens unter "Didi mtswane weli" kann man den Film im Original sehen. Diesen Kino-Film sollten Sie in der Hauptstadt nicht verpassen. gute Unterhaltung!

Sehen können Sie "Ein großes, grünes Tal" in oben genannten Filmtheatern von Berlin. Verwandte Filme von "Ein großes, grünes Tal" sind beispielsweise: Die Erbinnen, Der Trafikant, Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte, Sauvage (2018), Was uns nicht umbringt.

Wenn Ihnen 'Ein großes, grünes Tal' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Erbinnen

Die Erbinnen

z.B. in:
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Wolf Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • BrotfabrikKino Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Der Trafikant

    Der Trafikant

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Cosima Berlin
  • Filmpalast Bernau
  • Movie Magic Eberswalde-Finow
  • Haveltorkino
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

    z.B. in:
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • Kino Kiste Berlin
  • Sauvage (2018)

    Sauvage (2018)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Xenon Berlin
  • Acud Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Was uns nicht umbringt

    Was uns nicht umbringt

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24