berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf"

Dokumentarfilm, 2019, D, 103 Min..


Regie: Dominik Wessely
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 103 Min. (1 Std. 43 Min.)
Weitere Infos:



 

Der Film blickt auf das Leben und die einzigartige Karriere Mario Adorfs und erzählt von seiner Leidenschaft für Theater, Kino, Gesang und das Schreiben von Geschichten. Die Leinwand und die Bühne haben das Leben des 88-jährigen Künstlers, einer der bekanntesten deutschen Schauspieler der vergangenen 60 Jahre, bis heute geprägt. Wie hat er seine Rollen ausgesucht? Was fasziniert ihn bis heute an der Schauspielerei? Die Dokumentation gibt bislang verborgene Einblicke in sein privates Leben, seine Sicht auf die Welt, die Politik, die Liebe und auch auf das Älterwerden. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf  

Kant Kino Berlin:
(Kantstr. 54, Berlin, 030/319 98 66)
 Kant Kino Berlin 2 (94 Plätze):
 Fr. 15.11. 17:40
 Sa. 16.11. 17:40
 So. 17.11. 17:40
 Mo. 18.11. 17:40
 Di. 19.11. 17:40
 Mi. 20.11. 17:40

Mehr zu "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf":

Die Kinofans in Berlin beurteilten den Kinofilm als lebensnah, informativ und aufklärend. Inszeniert wurde dieser Kino-Film von Dominik Wessely. Ihr Herz schlägt für Dokumentarfilm? Freuen Sie sich auf 103 Minuten informativen Filmgenuss. Freigabe des Films ist ab 12 Jahren. 2019 entstand "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf" in Deutschland. Einen unterhaltsamen Kinotag wünschen wir Ihnen! Im berlinien.de-Forum können Sie dann gleich Ihre Meinung posten.

Neugierig auf den Kino-Film? detailliertes unter imdb.com.

"Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf" ist in Berlin in vorher erwähnten Lichtspielhäusern zu sehen. Berlinien.de empfiehlt auch 2040 - Wir retten die Welt!, But Beautiful - Nichts existiert unabhängig, Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith, Born in Evin - Alles über Evin, Das Kapital im 21. Jahrhundert.

Wenn Ihnen 'Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

2040 - Wir retten die Welt!

2040 - Wir retten die Welt!

z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Scala Werder
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    z.B. in:
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith

    Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Acud Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Born in Evin - Alles über Evin

    z.B. in:
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Wolf Berlin
  • Acud Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Das Kapital im 21. Jahrhundert

    Das Kapital im 21. Jahrhundert

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24