berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia"

Gangsterfilm, 1989, USA, 135 Min..


 
Darsteller: Ray Liotta; Robert De Niro; Joe Pesci;
Regie: Martin Scorsese
Drehbuch: Martin Scorsese; Nicholas Pileggi
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 135 Min. (2 Std. 15 Min.)
Weitere Infos:



 

Erzählt die authentische Lebensgeschichte des New Yorker Gangsters Henry Hill: Sein Traum ist es seit frühester Kindheit, Mafiamitglied zu werden - ein Traum, der schließlich zum Alptraum wird. Bereits mit 16 wird er wegen Kreditkartenbetrugs zum ersten Mal verhaftet. Als Kleingangster erhält er zwar in der geschlossenen Mafiagesellschaft zunächst noch Ansehen und Schutz, doch nach seiner nächsten Verhaftung wird er für sie zum Risiko. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia": "Scorsese verzichtet auf die üblichen Gangsterfilm-Stereotypen. Detailgenau bis zu den Kaffeekränzchen, skizziert er das Verbrechermilieu als Kehrseite des American Dream. Einer der realistischsten Mafiafilme der Kinogeschichte." (CINEMA)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia":

Der Filminhalt von "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia": Erzählt die authentische Lebensgeschichte des New Yorker Gangsters Henry Hill: Sein Traum ist es seit frühester Kindheit, Mafiamitglied zu werden - ein Traum, der schließlich zum Alptraum wird. Bereits mit 16 wird er wegen Kreditkartenbetrugs zum ersten Mal verhaftet. Als Kleingangster erhält er zwar in der geschlossenen Mafiagesellschaft zunächst noch Ansehen und Schutz, doch nach seiner nächsten Verhaftung wird er für sie zum Risiko.

Die stars in "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia" sind: Ray Liotta, Robert De Niro und Joe Pesci. Regie bei "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia" führte Martin Scorsese. Aus der Feder von Martin Scorsese und Nicholas Pileggi kommt die Idee für den Filmm. Kritiker äußerten sich wie folgt zum Kinostreifen: "Scorsese verzichtet auf die üblichen Gangsterfilm-Stereotypen. Detailgenau bis zu den Kaffeekränzchen, skizziert er das Verbrechermilieu als Kehrseite des American Dream. Einer der realistischsten Mafiafilme der Kinogeschichte." (CINEMA)

Stehen Sie auf Gangsterfilm? Dann werden Sie 135 Min. gut unterhalten. Freigegeben ist dieser Blockbuster ab 16 Jahren. Der Hollywoodstreifen stammt aus Amerika. In Landessprache ist der Kino-Film unter Good Fellas zu sehen. Gönnen Sie sich mit "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia" einen kurzweiligen Kinotag in Berlin.

Wenn Sie zu "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia" mehr wissen möchten, dann sollten Sie auf imdb.com weiterlesen.

Weitere Kinofilme für Gangsterfilm-Fans in der Bundeshauptstadt: .

In der Bundeshauptstadt kann man Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia hier sehen:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24