berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Goodbye Christopher Robin"

Biografie; Drama, 2017, GB, 107 Min..


Darsteller: Domhnall Gleeson; Margot Robbie; Kelly Macdonald;
Regie: Simon Curtis
Drehbuch: Frank Cottrell Boyce; Simon Vaughan
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 107 Min. (1 Std. 47 Min.)
Weitere Infos:



 

Der Film gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen dem englischen Kinderbuchautoren A.A. Milne und seinem Sohn Christopher Robin, dessen Kuscheltiere den Autor zu den zauberhaften Geschichten um 'Pu, den Bären' inspirierten. Christopher Robin, seine Mutter Daphne, seine Nanny Olive, ja die ganze Familie wird vom internationalen Erfolg der Geschichten förmlich überrannt. Das Buch wird ein großer Erfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand. Die Frage aber ist, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, permanent in der Öffentlichkeit zu stehen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Goodbye Christopher Robin  

Kino in der Kulturbrauerei Berlin:
(Schönhauser Allee 36, Berlin, )
 Kino in der Kulturbrauerei Berlin 1-8 (55 Plätze):
 So. 24.06. 11:50
UCI Kinowelt Colosseum Berlin:
(Schönhauser Allee 123, Berlin, 030/44 01 92 00)
 UCI Kinowelt Colosseum Berlin 01 (550 Plätze):
 So. 24.06. 12:00
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Goodbye Christopher Robin":

Der Starttermin von "Goodbye Christopher Robin" in der Hauptstadt ist der 07.06.2018. Dieser Film ist schlicht und ergreifend wahrheitsgemäß, lebensnah und wahrheitsgetreu. Der Film wurde mit Domhnall Gleeson, Margot Robbie und Kelly Macdonald in den Hauptrollen besetzt. Die Regie übernahm Simon Curtis. Aus der Feder von Frank Cottrell Boyce und Simon Vaughan stammt das Drehbuch zu diesem Film. 107 lebensnahe Minuten warten in Berlin auf alle Freunde von Biografie und Drama. Für Kinobesucher ab 6 Jahren ist der Kinofilm freigegeben. Gedreht wurde "Goodbye Christopher Robin" 2017 in Großbritannien. Einen schönen Kinotag in Berlin wünschen wir Ihnen!

Eine ergänzende Filmbeschreibung können Sie unter imdb.com oder www.fox.de/goodbye-christopher-robin nachlesen.

Zu sehen ist "Goodbye Christopher Robin" in den oben genannten Kinos der Bundeshauptstadt. Ähnliche Filmproduktionen wie "Goodbye Christopher Robin" in den Kinos der Bundeshauptstadt: The Rider (2018), 3 Tage in Quiberon, Transit (2018), Auf der Suche nach Oum Kulthum, Camino a la Paz.

Wenn Ihnen 'Goodbye Christopher Robin' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

The Rider (2018)

The Rider (2018)

z.B. in:
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Moviemento Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Neues Off Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • 3 Tage in Quiberon

    3 Tage in Quiberon

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Cineplex Spandau-Berlin
  • Transit (2018)

    Transit (2018)

    z.B. in:
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Cosima Berlin
  • Wolf Berlin
  • Union Kino-Center Luckenwalde
  • Zukunft Berlin
  • Auf der Suche nach Oum Kulthum

    Auf der Suche nach Oum Kulthum

    z.B. in:
  • Kant Kino Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Passage Berlin
  • Camino a la Paz

    Camino a la Paz

    z.B. in:
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24