berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Heißes Eisen"

Gangsterfilm; Krimi, 1953, USA, 89 Min..


 
Darsteller: Glenn Ford; Gloria Grahame; Jocelyn Brando;
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Sidney Boehm
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 89 Min. (1 Std. 29 Min.)
Weitere Infos:



 

War es Selbstmord oder Mord? Detektiv Dave Bannion soll den Tod eines Polizisten untersuchen und stösst tatsächlich bald auf Ungeheuerlichkeiten. Der Tote stand auf der Lohnliste des Syndikatsboss' Langana, der grosse Teile der Stadt inklusive Polizei kontrolliert. Als Bannion bei Langana aufkreuzt und und ihn zur Rede stellt, folgt die Rache auf dem Fusse: Bannions Frau stirbt durch eine Autobombe, die für ihn bestimmt war. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Heißes Eisen": "Die Brutalität, die am meisten in THE BIG HEAT in Erinnerung bleibt, hat nichts mit Explosivstoffen zu tun, sondern mit brühend heissem Kaffee." (Andrew Sarris)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Heißes Eisen  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Heißes Eisen":

Die Beurteilung der Zuschauer in Berlin: kompromißlos, hart und agressiv. Im Kinofilm kann man Glenn Ford, Gloria Grahame und Jocelyn Brando in Aktion sehen. Mit Fritz Lang in der Regie bekam der Film eine unverkennbare Handschrift. Dank des Drehbuchs von Sidney Boehm hat der Film eine gelungene Story. Kritiker schrieben über "Heißes Eisen" unter anderem: "Die Brutalität, die am meisten in THE BIG HEAT in Erinnerung bleibt, hat nichts mit Explosivstoffen zu tun, sondern mit brühend heissem Kaffee." (Andrew Sarris).

Dies ist ein 89-minütiges Filmangebot in Berlin für alle Anhänger von Gangsterfilm und Krimi. Der Kino-Film ist in deutschen Lichtspielhäusern ab 16 Jahren freigegeben. "Heißes Eisen" wurde 1953 in Amerika produziert. Unter "The Big Heat" kann man den Kino-Film übrigens im Original sehen. Viel Freude beim Film in der Hauptstadt!

Weitere Informationen finden Sie im Internet: imdb.com.

Kinobesucher in Berlin können sich "Heißes Eisen" in vorher genannten Lichtspielhäusern ansehen. Wem "Heißes Eisen" gefällt, der mag auch: Mord im Orient-Express (2017), Im Kreuzfeuer, Le Accelerator, Unsichtbare Gegner (1933), Gefährliche Leidenschaft.

Wenn Ihnen 'Heißes Eisen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Mord im Orient-Express (2017)

Mord im Orient-Express (2017)

z.B. in:

Im Kreuzfeuer

z.B. in:
  • Arsenal Berlin
  • Le Accelerator

    z.B. in:

    Unsichtbare Gegner (1933)

    z.B. in:
  • Zeughauskino Berlin
  • Gefährliche Leidenschaft

    z.B. in:
  • Arsenal Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24