berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar"

Jugendfilm, 2018, D/LUX, 95 Min..


Darsteller: Ruby M. Lichtenberg; Anna Shirin Habedank; Lui Eckardt;
Regie: Markus Dietrich
Drehbuch: Markus Dietrich
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 95 Min. (1 Std. 35 Min.)
Weitere Infos:



 

Sue ist zwölf und hochintelligent, aber auch Einzelgängerin, die in der Schule oft übersehen oder von der tussigen Mädchenclique gehänselt wird. In ihrer Freizeit flüchtet sie sich in Superheldencomics. Auch ihre Mutter hat als ehrgeizige Wissenschaftlerin eher nur Arbeit im Kopf. Deshalb ist Sues engster Vertrauter ihr Vater. Als Sue sich eines Tages im Labor ihrer Mutter befindet, kommt es plötzlich zu einer Explosion, niemand wird verletzt, doch Sue kommt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit in Kontakt. Schnell merkt sie, dass sie sich verändert und sich komplett unsichtbar machen kann. Die neue Superkraft ist zunächst ziemlich cool, erweist sich dann jedoch als richtig gefährlich, denn plötzlich sind eine Menge Leute hinter ihr und dem Serum her. Als dann noch ihre Mutter vor ihren Augen entführt wird, muss dringend ein Plan her. Gemeinsam mit der genialen Tüftlerin App sowie ihrem neuen Mitschüler und coolen BMXer Tobi macht sich Sue auf die Suche nach ihr. Dabei kommt ihnen auch Alfred zu Hilfe, ein altkluges Hologramm und geheimer Assistent ihrer Mutter. Wird es dem Trio gelingen, Sues Mutter zu befreien und die Entführer zur Strecke zu bringen? (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar":

Der Film ist schlicht und ergreifend altersgerecht und emotional. Darsteller wie Ruby M. Lichtenberg, Anna Shirin Habedank und Lui Eckardt kann man in dem Film sehen. Die Regie von Markus Dietrich ist wirklich überzeugend. Der Film enstand nach dem Drehbuch von Markus Dietrich. Sie schätzen Jugendfilm? 95 emotionale und werbefreie Kinominuten erwarten Sie in diesem Film. Bei uns ist Eintritt ab ab 6 Jahren erlaubt. "Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar" wurde 2018 in Deutschland und Luxemburg produziert. Viel Freude beim Kinofilm!

Im Web gibt´s unter imdb.com oder farbfilm-verleih.de/filme/invisiblesue/?context=cinema weitere Informationen.

Kinobesucher in Berlin können sich "Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar" in vorher erwähnten Filmtheatern ansehen. Übrigens sollte Ihnen "Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar" gefallen haben, empfiehlt berlinien.de folgende Filmproduktionen: .

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24