berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Kiriku und die Zauberin"

Zeichentrick; Kinderfilm, 1998, F, 74 Min., kinderfilm.


 
Regie: Michel Ocelot
Drehbuch: Michel Ocelot
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 74 Min. (1 Std. 14 Min.)
Weitere Infos:



 

Schauplatz dieses Märchens ist ein kleines afrikanisches Dorf, das von dem mächtigen Zauber der schönen und bösen Zauberin Karaba beherrscht wird. Die Bewohner sind verzweifelt, denn die lebenswichtige Wasserquelle ist versiegt, und die Männer, die gegen Karaba in den Krieg ziehen, kehren nicht mehr zurück. Doch sie haben nicht mit Kiriku gerechnet, einem Wunderbaby, das gleich nach seiner Geburt sprechen und denken kann. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Kiriku und die Zauberin": "Dieses Märchen habe ich als Ausgangspunkt genutzt, um eine einfache, grundlegende Geschichte zu erzählen, über die Fragen, die ich als Kind gestellt habe, und die Überzeugungen, die mich noch als Erwachsenen leiten." (M. Ocelot)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Kiriku und die Zauberin  

Wolf Berlin:
(Weserstr. 59, Berlin, 030/921 03 93 33)
 Wolf Berlin 1-3 (49 Plätze):
 Mi. 18.09. 16:10
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Kiriku und die Zauberin":

Die Zuschauer in Berlin urteilten so über den Kinofilm: effektvoll, tricky und unterhaltsam. Regie wurde geleitet von Michel Ocelot. Als Vorlage diente das Drehbuch von Michel Ocelot. Kritiker schrieben über "Kiriku und die Zauberin" z.B.: "Dieses Märchen habe ich als Ausgangspunkt genutzt, um eine einfache, grundlegende Geschichte zu erzählen, über die Fragen, die ich als Kind gestellt habe, und die Überzeugungen, die mich noch als Erwachsenen leiten." (M. Ocelot).

Anhänger von Zeichentrick und Kinderfilm werden in der Bundeshauptstadt 74 Filmmin. lang gut unterhalten. OA darf man sich den Kino-Film ansehen. "Kiriku und die Zauberin" wurde in Frankreich im Jahre 1998 produziert. Im Original heisst der Film übrigens "Kirikou et la Sorcière". Diesen Film sollten Sie in der Hauptstadt nicht versäumen. gute Unterhaltung!

Klicken Sie imdb.com für weitere Infos.

Gezeigt wird "Kiriku und die Zauberin" in den oben erwähnten Filmtheatern der Hauptstadt. Ähnliche Filme wie "Kiriku und die Zauberin" laufen ebenfalls in Berlin: .

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24