berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "M (2017)"

Drama, 2017, F, 100 Min..


 
Darsteller: Sara Forestier; Redouanne Harjane; Jean-Pierre Leaud;
Regie: Sara Forestier
Drehbuch: Sara Forestier
Länge: 100 Min. (1 Std. 40 Min.)
Weitere Infos:



 

Als Ort für romantische Begegnungen hat sich die Bushaltestelle bislang noch nicht etabliert. Aber im Spielfilmdebüt der Schauspielerin Sara Forestier findet der Blitzschlag der Liebe genau dort statt. Einfach gestaltet sich die darauf folgende Liaison nicht, weil Lila, gespielt von Forestier selbst, lieber schweigt als anderen zu offenbaren, dass sie stottert. Mo, gespielt von Stand-Up-Komiker Jamel Debbouze, trägt hingegen das Herz auf der Zunge und riskiert sich mit illegalen Autorennen, mit denen er sein Geld verdient. Dass er kaum schreiben und lesen kann, ist ebenfalls ein verdecktes Handicap, dass auch ihn zum Außenseiter macht. Ob die Liebe manche Raserei übersteht, muss sich dann erst noch zeigen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm M (2017)  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "M (2017)":

Die Zuschauer in Berlin beurteilten den Film als dramatisch, herzzerreißend und schauerlich. Besetzung der Hauptrollen: Sara Forestier, Redouanne Harjane und Jean-Pierre Leaud. Regie wurde geleitet von Sara Forestier. Das Drehbuch wurde verfasst von Sara Forestier. 100 schauerliche Minuten warten in Berlin auf alle Freunde von Drama. 2017 in Frankreich produziert, gelangt "M (2017)" jetzt in die Filmtheatern. Die Originalversion heißt übrigens "M". Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Film!

Für nähere Informationen zum Film klicken Sie hier: imdb.com.

Zu sehen ist "M (2017)" in den oben aufgelisteten Lichtspielhäusern der Bundeshauptstadt. Interessante Filme in Berlin für Sie: Systemsprenger, After the Wedding (2019), Und der Zukunft zugewandt, Gelobt sei Gott , Leid und Herrlichkeit.

Wenn Ihnen 'M (2017)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Systemsprenger

Systemsprenger

z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Passage Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • After the Wedding (2019)

    After the Wedding (2019)

    z.B. in:
  • Kant Kino Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Cineplex Titania Palast Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Und der Zukunft zugewandt

    Und der Zukunft zugewandt

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Toni und Tonino Berlin
  • Acud Berlin
  • Kino im Kulturhaus Spandau-Berlin
  • Filmforum Schwedt
  • Gelobt sei Gott

    Gelobt sei Gott

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Kino Kiste Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Eva-Lichtspiele Berlin
  • Regenbogen Kino Berlin
  • Leid und Herrlichkeit

    Leid und Herrlichkeit

    z.B. in:
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Kant Kino Berlin
  • Xenon Berlin
  • Filmmuseum Potsdam
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24