berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Mary Shelley (2018)"

Biografie; Drama; Romance, 2017, GB, 120 Min..


Darsteller: Elle Fanning; Ben Hardy; Maisie Williams;
Regie: Haifaa Al-Mansour
Drehbuch: Emma Jensen
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 120 Min. (2 Std.)
Weitere Infos:



 

Sie ist jung, rebellisch und bereit, alle Zwänge und Konventionen ihrer Zeit zu überwinden: Das Schicksal führt die 16-jährige Mary (Elle Fanning) 1814 mit dem berühmten romantischen Dichter Percy Shelley (Douglas Booth) zusammen, der wie Mary selbst sein Leben der Literatur verschrieben hat. Doch die leidenschaftliche Liebe des jungen Paares wird trotz aller Offenheit und Toleranz immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Als der Poet Lord Byron (Tom Sturridge) Mary Shelley zu einem literarischen Wettbewerb herausfordert, erfindet sie das wohl berühmteste literarische Geschöpf der Weltgeschichte: Frankensteins Monster. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Mary Shelley (2018)  

Filmkunst 66 Berlin:
(Bleibtreustr. 12, Berlin, 030/882 17 53)
 Filmkunst 66 Berlin Kino 1 (200 Plätze):
 Fr. 18.01. 22:15
 Sa. 19.01. 22:15
Rollberg-Kinos Berlin:
(Kindl-Boul., Rollbergstr. 70, Berlin, 030/62 70 46 45)
 Rollberg Berlin 4 (67 Plätze):
 So. 20.01. 13:45OmU
Scala Werder:
(Eisenbahn Str. 182, Werder/Havel, 033 27/741 440)
 Scala Werder (340 Plätze):
 Di. 22.01. 17:30
Sputnik (höfe am südstern) Berlin:
(Hasenheide 54, Berlin, 030/694 11 47)
 Sputnik (höfe am südstern) Berlin 1 (70 Plätze):
 Sa. 19.01. 15:00OmU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Mary Shelley (2018)":

Die Kinofans in Berlin beurteilten den Kinofilm als dokumentarisch, authentisch und wahrheitsgetreu. An Darstellern wurden Elle Fanning, Ben Hardy und Maisie Williams verpflichtet. Die Regie von Haifaa Al-Mansour ist wirklich überzeugend. Das Skript stammt von Emma Jensen. 120 dokumentarische Minuten für alle Fans von Biografie, Drama und Romance, die in der Hauptstadt leben. Den Kinofilm darf man sich ab 12 Jahren ansehen. "Mary Shelley (2018)" wurde in Großbritannien im Jahre 2017 produziert. Die Originalversion heißt übrigens "Mary Shelley". Berlinien.de wünscht gute Unterhaltung beim Kinobesuch in Berlin!

Im WorldWideWeb können Sie unter imdb.com oder https://prokino.de/movies/details/Mary_Shelley ergänzende Informationen zum Film nachlesen.

Kinobesucher in Berlin können sich "Mary Shelley (2018)" in vorher erwähnten Filmtheatern ansehen. Ähnlich wie "Mary Shelley (2018)", sind auch diese Filmproduktionen in Berlin zu sehen: Die Frau des Nobelpreisträgers, Adam und Evelyn, Capernaum - Stadt der Hoffnung, Das Mädchen, das lesen konnte, Drei Gesichter.

Wenn Ihnen 'Mary Shelley (2018)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Frau des Nobelpreisträgers

z.B. in:
  • Filmtheater Weltspiegel Cottbus
  • Kant Kino Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Toni und Tonino Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Capernaum - Stadt der Hoffnung

    Capernaum - Stadt der Hoffnung

    z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Passage Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Das Mädchen, das lesen konnte

    Das Mädchen, das lesen konnte

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Drei Gesichter

    Drei Gesichter

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24