berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Kaffee mit Milch und Stress"

Komödie, 2014, FIN, 103 Min..


Darsteller: Antti Litja; Petra Frey; Mari Perankoski;
Regie: Dome Karukoski
Drehbuch: Dome Karukoski
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 103 Min. (1 Std. 43 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Früher war die Welt für den Alten (Antti Litja) in Ordnung. Da baute der Mann ein Haus, die Frau kümmerte sich um die Kinder, Banker waren ehrlich und Autos für die Ewigkeit gebaut. Man arbeitete hart, kam gemeinsam in die Jahre und war am Ende seines Lebens füreinander da. Gute alte Zeit. Nun aber besucht der Alte seine Frau (Petra Frey) jeden Tag im Krankenhaus und sein roter Ford Escort (Baujahr 72) ist alles, was ihm geblieben ist. Als er eines Tages stürzt und kaum noch gehen kann, wird er zu seinem Sohn (Iikka Forss) und dessen Frau Miniä (Maria Perankoski) in die Stadt verfrachtet. Und dort treffen Welten aufeinander. Dass er nicht mit Mikrowelle und Smartphone klarkommt: geschenkt. Dass sein Sohn aber so ein Weichei ist und total unter der Fuchtel seiner Frau steht, die das Geld nach Hause bringt und noch dazu im Auto am Steuer sitzt, macht dem Alten so richtig schlechte Laune. Und wenn er die hat, dann ist nicht nur sein Tag ruiniert. So wird jedes Gespräch zum Schlachtfeld, wie ein Orkan zieht er eine Schneise der Verwüstung durch das geordnete Leben der "Kinder". Und die sind kurz davor, bei den prähistorischen Ansichten des Alten an die Decke zu gehen. Nicht lange und die Zwangsgemeinschaft steht vor dem Kollaps. Doch hinter dem wütenden alten Herrn steckt mehr, als die Jungen dachten. Und auch der Alte beginnt zu spüren, dass er noch eine ganze Menge lernen kann. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Kaffee mit Milch und Stress  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Kaffee mit Milch und Stress":

Ab 21.12.2017 ist der Film "Kaffee mit Milch und Stress" in den Filmtheatern der Bundeshauptstadt zu sehen. So finden die Zuschauer in Berlin den Kinofilm: lustig, unterhaltsam und komödiantisch. Diese Filmdarsteller sind im Kinofilm zu sehen: Antti Litja, Petra Frey und Mari Perankoski. Inszeniert wurde der Film von Dome Karukoski. Die Handlung des Films kommt von Dome Karukoski. Stehen Sie auf Komödie? Dann werden Sie 103 Kinominuten lang gut unterhalten. Für Kinoanhänger oA ist der Kino-Film freigegeben. Im Jahre 2014 wurde in Finnland "Kaffee mit Milch und Stress" gedreht. Die Originalversion heißt übrigens "Mielensäpahoittaja". Gute Unterhaltung beim Film!

Das WorldWideWeb bietet unter imdb.com ergänzende Infos.

"Kaffee mit Milch und Stress" kann man in Berlin in oben erwähnten Kinos sehen. Vergleichbar mit "Kaffee mit Milch und Stress" sind übrigens diese Filmproduktionen: How to Party with Mom, I Feel Pretty, Tully, Wohne lieber ungewöhnlich, Um Gottes Willen - Se dio vuole.

Wenn Ihnen 'Kaffee mit Milch und Stress' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

How to Party with Mom

How to Party with Mom

z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Movie Magic Eberswalde-Finow
  • Cinestar Tegel-Berlin
  • Cinestar CUBIX Filmpalast Berlin Alexanderplatz
  • Thalia Movie Magic Berlin
  • I Feel Pretty

    I Feel Pretty

    z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Cinestar Wildau A10-Erlebniswelt
  • Tully

    Tully

    z.B. in:
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Moviemento Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Babylon Mitte-Berlin
  • Wohne lieber ungewöhnlich

    Wohne lieber ungewöhnlich

    z.B. in:
  • Filmmuseum Potsdam
  • Kino im Kulturhaus Spandau-Berlin
  • Openair Kino Spandau-Berlin
  • Um Gottes Willen - Se dio vuole

    Um Gottes Willen - Se dio vuole

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24