berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Niemandsland - The Aftermath"

Drama; Kriegsfilm; Romance, 2019, GB/USA/D, 109 Min..


Darsteller: Keira Knightley; Alexander Skarsgard; Jason Clarke;
Regie: James Kent
Drehbuch: Joe Shrapnel; Anna Waterhouse
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 109 Min. (1 Std. 49 Min.)
Weitere Infos:



 

Deutschland nach dem Krieg, 1946. Rachel Morgan (Keira Knightley) kommt während des eiskalten Winters im zerbombten Hamburg an. Sie wird wieder bei ihrem Ehemann Lewis (Jason Clarke) leben, einem britischen Oberstleutnant, der damit beauftragt ist, die zerstörte Stadt wiederaufzubauen. Doch als sie sich auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause befinden, muss Rachel verblüfft feststellen, dass Lewis eine unerwartete Entscheidung getroffen hat: Sie werden sich das herrschaftliche Haus mit dem vorherigen Eigentümer, einem deutschen Witwer (Alexander Skarsgard), und seiner aufgewühlten Tochter (Flora Thiemann) teilen. In dieser aufgeladenen Atmosphäre verwandeln sich Feindschaft und Trauer in Leidenschaft und Betrug. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Niemandsland - The Aftermath  

Union Filmtheater Neuruppin:
(Heinrich-Rau-Str. 35, Neuruppin, 033 91/50 96 96)
 Union Filmtheater Neuruppin 1 (254 Plätze):
 Mo. 24.06. 19:45
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Niemandsland - The Aftermath":

Das sagten die Kinobesucher in Berlin über den Film: dramatisch, herzzerreißend und beklemmend. Darsteller wie Keira Knightley, Alexander Skarsgard und Jason Clarke machen den Film sehenswert. Mit James Kent holte man Regie-Know-How ins Boot. Beim Drehbuch erkennt man unverkennbar die Handschrift von Joe Shrapnel und Anna Waterhouse. Der 109-minütige Film ist für Freunde von Drama, Kriegsfilm und Romance, die in der Bundeshauptstadt leben, ein Muss. Zugang zum Kinofilm: ab 12 Jahren. Im Jahre 2019 fand in Großbritannien, Amerika und Deutschland die Produktion von "Niemandsland - The Aftermath" statt. Der Originaltitel ist übrigens "The Aftermath". Berlinien.de wünscht gute Unterhaltung beim Kinobesuch!

Mehr Informationen zum Film gibts unter: imdb.com oder www.fox.de/niemandsland-the-aftermath.

In den vorher aufgelisteten Kinos von Berlin zeigt man "Niemandsland - The Aftermath". Wem "Niemandsland - The Aftermath" gefällt, der mag auch: Nur eine Frau (2019), All My Loving - Eine Geschichte von drei Geschwistern, O Beautiful Night, Sunset (2019), Der Fall Collini.

Wenn Ihnen 'Niemandsland - The Aftermath' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Nur eine Frau (2019)

Nur eine Frau (2019)

z.B. in:
  • Passage Berlin
  • Kant Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Eva-Lichtspiele Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • All My Loving - Eine Geschichte von drei Geschwistern

    All My Loving - Eine Geschichte von drei Geschwistern

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • O Beautiful Night

    O Beautiful Night

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Sunset (2019)

    Sunset (2019)

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Moviemento Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Der Fall Collini

    Der Fall Collini

    z.B. in:
  • Cosima Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Cinestar CUBIX Filmpalast Berlin Alexanderplatz
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24