berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Pippi Langstrumpf (1968)"

Modernes Märchen; Kinderfilm, 1968, S/BRD, 100 Min., kinderfilm.


 
Darsteller: Inger Nilsson; Pär Sundberg; Maria Persson;
Regie: Olle Hellbom
Drehbuch: Astrid Lindgren
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 100 Min. (1 Std. 40 Min.)
Weitere Infos:



 

Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einen schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine leine idyllische schwedische Stadt und zieht in das bunteste Haus der Stadt, die Villa Kunterbunt, ein. In Begleitung des Mädchens, das sich Pippilotta Rollgardinia Viktualia Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf nennt, befindet sich außer dem Pferd noch ein kleiner Affe, den Pippi ehrfürchtig "Herr Nilsson" anredet. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Pippi Langstrumpf (1968)": "Ein munterer Kinderfilm ohne pädagogisch erhobenen Zeigefinger." (Lexikon des Internationalen Films)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Pippi Langstrumpf (1968)  

Lichtblick-Kino Berlin:
(Kastanienallee 77, Berlin, 030/44 05 81 79)
 Lichtblick-Kino Berlin (32 Plätze):
 Sa. 19.01. 14:00
Sputnik (höfe am südstern) Berlin:
(Hasenheide 54, Berlin, 030/694 11 47)
 Sputnik (höfe am südstern) Berlin 2 (20 Plätze):
 Sa. 19.01. 14:30
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Pippi Langstrumpf (1968)":

Als zauberhaft, illusionär und traumhaft kann man diesen Film bewerten. An Darstellern wurden Inger Nilsson, Pär Sundberg und Maria Persson verpflichtet. Der Film wurde von Olle Hellbom inszeniert. Im Skript zum Film ist die Handschrift von Astrid Lindgren zu erkennen. Und das sagten die Reporter zu "Pippi Langstrumpf (1968)": "Ein munterer Kinderfilm ohne pädagogisch erhobenen Zeigefinger." (Lexikon des Internationalen Films).

Es warten in der Bundeshauptstadt 100 werbefreie Kinominuten auf alle Liebhaber von Modernes Märchen und Kinderfilm. Bei uns kann man sich den Film ab 6 Jahren ansehen. "Pippi Langstrumpf (1968)" entstand in Schweden und Deutschland im Jahre 1968. "Native-Speaker" und solche, die es werden wollen, finden den Film unter "Pippi Langstrump" in unserem Kinoprogramm. Berlinien.de wünscht gute Unterhaltung beim Kinobesuch in der Hauptstadt!

Kinobesucher in Berlin können sich "Pippi Langstrumpf (1968)" in vorher aufgelisteten Kinos ansehen. Ergänzende interessante Filmproduktionen in Berlin: .

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Meinungen unserer Leser:

Kommentar von: Bruce93 am 24.03.2008

Film Pippi Langstrumpf (1968) - pippi langstrumpf war in meiner kindheit ein totaler klassiker! weiss nicht ob ich diesen film schauen werde, ist aber eine tolle erinnerung (Antwort schreiben)





 
    berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24