berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Playing God"

Dokumentarfilm, 2017, D, 90 Min..


Regie: Karin Jurschick
Länge: 90 Min. (1 Std. 30 Min.)
Weitere Infos:



 

Kurz nach dem Terroranschlag vom 11. September 2001 verabschiedet der US-Kongress ein ungewöhnliches Gesetz. Die Politiker legen einen milliardenschweren Fonds auf, aus dem alle Opfer entschädigt werden sollen, die freiwillig auf den Gang zum Gericht verzichten. Ein Mann wird dabei von George Bush persönlich zum alleinigen Entscheider über alle Abfindungssummen ernannt: Der Anwalt und Mediator Ken Feinberg, der den "Master of Disaster" spielen soll. Er allein entscheidet, wer unter welchen Voraussetzungen wie viel Geld bekommt. Ein Portrait des Mannes, der in den USA in allen großen Entschädigungsfällen der "Special Master" ist, angefangen von Agent Orange nach dem Vietnamkrieg bis zur Abgasaffäre von VW (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Playing God  

Hackesche Hoefe Kino Berlin:
(Rosenthaler Str. 40/41, Berlin, 030/283 46 03)
 Hackesche Hoefe Kino Berlin 1 (295 Plätze):
 Mo. 19.02. 15:30OV
 Tu. 20.02. 15:30OV
Tilsiter-Lichtspiele Berlin:
(Richard-Sorge-Str. 25a, Berlin, 030/426 81 29)
 Tilsiter-Lichtspiele Berlin (26 Plätze):
 Tu. 20.02. 18:15OmU
 We. 21.02. 18:15OmU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Playing God":

Der Kinofilm ist authentisch, aufklärend und sachlich. Die Regie übernahm Karin Jurschick,

90 sachliche Minuten für alle Fans von Dokumentarfilm, die in der Bundeshauptstadt leben. Im Jahre 2017 wurde in Deutschland "Playing God" gedreht. Berlinien.de wünscht gute Kino-Unterhaltung in der Bundeshauptstadt!

Nähere Informationen findet man unter imdb.com oder www.realfictionfilme.de/filme/playing-god/index.php.

In oben aufgelisteten Kinos der Hauptstadt zeigt man "Playing God". Wem "Playing God" gefällt, der mag auch: Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt, Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen, Leaning Into the Wind: Andy Goldsworthy, Big Time (2018), Wann wird es endlich wieder Sommer?.

Wenn Ihnen 'Playing God' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

z.B. in:
  • Passage Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Acud Berlin
  • Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen

    Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen

    z.B. in:
  • Filmrauschpalast Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Lichtblick-Kino Berlin
  • Acud Berlin
  • Leaning Into the Wind: Andy Goldsworthy

    Leaning Into the Wind: Andy Goldsworthy

    z.B. in:
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Acud Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Big Time (2018)

    z.B. in:
  • Eiszeit (Kino im Wrangelkiez) Berlin
  • Wann wird es endlich wieder Sommer?

    Wann wird es endlich wieder Sommer?

    z.B. in:
  • Maedchenkino im alten Saal des Klick-Kinos Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24