berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Spur (2017)"

Drama; Mysterie; Thriller, 2017, PL/D/CZ/SE/SK, 129 Min..


 
Darsteller: Agnieszka Mandat; Wiktor Zborowski; Miroslav Krobot;
Regie: Agnieszka Holland
Drehbuch: Olga Tokarczuk; Agnieszka Holland
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 129 Min. (2 Std. 9 Min.)
Weitere Infos:



 

Duszejko, eine pensionierte Brückenbauingenieurin, lebt zurückgezogen in einem Bergdorf an der polnisch-tschechischen Grenze. Sie ist charismatisch, exzentrisch, eine leidenschaftliche Astrologin und strikte Vegetarierin. Eines Tages sind ihre geliebten Hunde verschwunden. Wenig später entdeckt sie in einer verschneiten Winternacht ihren toten Nachbarn und bei dessen Leiche eine Hirschfährte. Weitere Männer sterben auf mysteriöse Weise. Alle hatten ihren festen Platz in der dörflichen Gemeinschaft, alle waren passionierte Jäger. Haben wilde Tiere die Männer auf dem Gewissen? Oder lässt sich ein Mensch zu einem blutigen Rachefeldzug hinreißen? Irgendwann fällt der Verdacht auf Duszejko. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Spur (2017)  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Spur (2017)":

Als herzzerreißend, bewegend und schauerlich kann man diesen Kino-Film bezeichnen. In dem Kinofilm sind Agnieszka Mandat, Wiktor Zborowski und Miroslav Krobot die Hauptakteure. Die Regie führte Agnieszka Holland. Das Drehbuch kommt von Olga Tokarczuk und Agnieszka Holland. Wohnen Sie in Berlin oder Umgebung und sind ein Fan von Drama, Mysterie und Thriller? Dann werden Sie bei diesem Film 129 Minuten lang gut unterhalten. Für Kinobesucher ab 12 Jahren ist der Kino-Film freigegeben worden. Produziert wurde "Die Spur (2017)" 2017 in Polen, Deutschland, Tschechien, SE und Slowakei. Die Originalfassung heißt übrigens "Pokot". Schöne Kinostunden in der Bundeshauptstadt!

"Die Spur (2017)" kann man in Berlin in oben aufgeführten Kinos sehen. Weitere interessante Filme in Berlin: Die Frau des Nobelpreisträgers, Adam und Evelyn, Capernaum - Stadt der Hoffnung, Drei Gesichter, Das Mädchen, das lesen konnte.

Wenn Ihnen 'Die Spur (2017)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Frau des Nobelpreisträgers

z.B. in:
  • Kant Kino Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Toni und Tonino Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Capernaum - Stadt der Hoffnung

    Capernaum - Stadt der Hoffnung

    z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Passage Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Drei Gesichter

    Drei Gesichter

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Acud Berlin
  • Das Mädchen, das lesen konnte

    Das Mädchen, das lesen konnte

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24