berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Push - Für das Grundrecht auf Wohnen"

Dokumentarfilm, 2019, S, 96 Min..


Regie: Fredrik Gertten
Drehbuch: Fredrik Gertten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 96 Min. (1 Std. 36 Min.)
Weitere Infos:



 

Überall auf der Welt schnellen die Mietpreise in den Städten in die Höhe. Die Einkommen tun das nicht. Langzeitmieter werden aus ihren Wohnungen herausgedrängt. Nicht einmal Krankenpflegende, Polizisten und Feuerwehrleute können es sich leisten, in den Städten zu leben, in denen sie helfen sollen. Die Dokumentation wirft ein Licht auf eine neue Art des anonymen Hausbesitzers, auf unsere immer weniger bewohnbaren Städte und eine eskalierende Krise, die uns alle betrifft. Das ist keine Gentrifikation mehr, es ist eine neue Art Monster: Wohnungen als Kapital, ein Ort, um Geld anzulegen. Der Film folgt Leilani Farha, der UN Spezialreporterin für Angemessenes Wohnen, wie sie die Welt bereist, um herauszufinden, wer aus der Stadt gepusht wird und warum. "Ich glaube es gibt einen riesen Unterschied zwischen Wohnen als Handelsware und Gold als Handelsware. Gold ist kein Menschenrecht, Wohnen schon", sagt Leilani. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Push - Für das Grundrecht auf Wohnen  

Tilsiter-Lichtspiele Berlin:
(Richard-Sorge-Str. 25a, Berlin, 030/426 81 29)
 Tilsiter-Lichtspiele Berlin (26 Plätze):
 Do. 22.08. 17:45OmU
 Fr. 23.08. 17:45OmU
 Sa. 24.08. 17:45OmU
 So. 25.08. 17:45OmU
 Mo. 26.08. 17:45OmU
 Di. 27.08. 17:45OmU
 Mi. 28.08. 17:45OmU

Mehr zu "Push - Für das Grundrecht auf Wohnen":

"Push - Für das Grundrecht auf Wohnen" läuft am 06.06.2019 in Berlin an. Als authentisch, informativ und aufklärend wurde der Kino-Film bewertet. Der Kinofilm wurde von Fredrik Gertten inszeniert. Als Vorlage diente das Skript von Fredrik Gertten. Schlägt Ihr Herz für Dokumentarfilm? Freuen Sie sich auf 96 Filmminuten aufklärenden Filmgenuss. Bei uns kann man sich den Film oA anschauen. Im Jahre 2019 wurde in Schweden "Push - Für das Grundrecht auf Wohnen" gedreht. Die Originalfassung lautet übrigens "Push". Diesen Kino-Film sollten Sie in Berlin nicht verpassen. gute Unterhaltung!

Sie finden weitere Informationen unter imdb.com oder https://mindjazz-pictures.de/filme/push-fuer-das-grundrecht-auf-wohnen/.

"Push - Für das Grundrecht auf Wohnen" kann in Berlin in vorher aufgeführten Kinos gesehen werden. Ähnliche Filme wie "Push - Für das Grundrecht auf Wohnen" sind diese: Unsere große kleine Farm, Yoga: Die Kraft des Lebens, Berlin Babylon, Lord of the Toys, Congo Calling.

Wenn Ihnen 'Push - Für das Grundrecht auf Wohnen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm

z.B. in:
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • City Kino Wedding im Centre Francais
  • Casablanca Berlin
  • Yoga: Die Kraft des Lebens

    Yoga: Die Kraft des Lebens

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Berlin Babylon

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Lord of the Toys

    Lord of the Toys

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Congo Calling

    Congo Calling

    z.B. in:
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24