berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Sandmädchen"

Dokumentarfilm, 2017, D/I/PL, 88 Min..


Regie: Mark Michel
Drehbuch: Mark Michel; Veronika Raila
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 88 Min. (1 Std. 28 Min.)
Weitere Infos:



 

Ein Film über die Macht der Imagination. Während Veronika komplett auf fremde Hilfe angewiesen ist, um ihr Leben zu führen, entfaltet ihr Innenleben eine überbordende Kraft. Im Kindesalter wurde ihr ein Intelligenzquotient von Null attestiert. Heute studiert sie und kann sich mittels gestützter Kommunikation mitteilen. Veronika besitzt einen hellwachen Geist mit einer feinen sensorischen Wahrnehmung. In Veronika öffnen sich Räume, in denen die Realität in Farben, Klängen und abstrakten Formen erscheint. Ihre Eindrücke verarbeitet sie in Gedichten und Geschichten. Eine filmische Reise hinein in die Welt der jungen Autorin Veronika Raila. In filmischen Skizzen aus assoziativen Bildern, behutsamen Alltagsbeobachtungen und ausgewählten Texten entfaltet sich eine berührende Annäherung und Begegnung, in der nicht Krankheit und Beeinträchtigung im Vordergrund stehen, sondern die Suche nach der Kraft und Energie des Lebens. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Sandmädchen  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Sandmädchen":

Mit Spannung erwartet: "Sandmädchen" ab 18.10.2018 in den Lichtspielhäusern von Berlin. Die Beurteilung über diesen Kinofilm lautet: authentisch, lebensnah und informativ. Mark Michel führte Regie bei diesem Film, und aus der Feder von Mark Michel und Veronika Raila stammt das Script zu diesem Film. Ihr Herz schlägt für Dokumentarfilm? Freuen Sie sich auf 88 Kinomin. lebensnahen Filmgenuss. Für Kino-Fans oA ist der Kinofilm freigegeben. "Sandmädchen" kommt aus Deutschland, Italien und Polen und wurde 2017 produziert. Schöne Kinostunden in Berlin!

Neugierig auf den Film? weiteres unter imdb.com.

In der Bundeshauptstadt kann man sich "Sandmädchen" in den vorher genannten Kinos ansehen. Übrigens sollte Ihnen "Sandmädchen" gefallen haben, empfehlen wir auch folgende Kino-Filme: #Female Pleasure, Burn The Stage: The Movie, Familie Brasch, An den Rändern der Welt, Why Are We Creative?.

Wenn Ihnen 'Sandmädchen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

#Female Pleasure

#Female Pleasure

z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Yorck-Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Burn The Stage: The Movie

    z.B. in:
    Familie Brasch

    Familie Brasch

    z.B. in:
  • Acud Berlin
  • Filmmuseum Potsdam
  • An den Rändern der Welt

    An den Rändern der Welt

    z.B. in:
  • Passage Berlin
  • Acud Berlin
  • Why Are We Creative?

    Why Are We Creative?

    z.B. in:
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24