berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Sibel (2018)"

Drama, 2018, F/D/L/TR, 95 Min..


Darsteller: Damla Sönmez; Emin Gürsoy; Erkan Kolcak Köstendil;
Regie: Cagla Zencirci; Guillaume Giovanetti
Drehbuch: Cagla Zencirci; Guillaume Giovanetti; Ramata Sy
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 95 Min. (1 Std. 35 Min.)
Weitere Infos:



 

Sibel lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einem türkischen Bergdorf am Schwarzen Meer. Sie ist seit ihrer Kindheit stumm, kann sich aber dank einer in der Region verbreiteten Pfeifsprache verständigen. Von den Dorfbewohnern gemieden und ausgeschlossen, folgt die junge Frau heimlich einem Wolf, der sich im nahen Wald herumtreiben soll. Bei einem dieser Streifzüge trifft Sibel auf einen Deserteur der türkischen Armee, der sie mit ganz anderen Augen ansieht, als sie es bisher von den Menschen um sie herum kannte. Doch im Dorf stößt die Verbindung der beiden Außenseiter auf Ablehnung. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Sibel (2018)  

B-ware!Ladenkino Berlin:
(Gärtnerstr. 19, Berlin, 030/20 07 88 88)
 B-ware!Ladenkino Saal 3 Wohnzimmer Berlin (25 Plätze):
 Fr. 18.01. 11:00OmU
 Sa. 19.01. 11:00OmU
 So. 20.01. 11:00OmU
 Mo. 21.01. 11:00OmU
 Di. 22.01. 11:00OmU
 Mi. 23.01. 11:00OmU

Mehr zu "Sibel (2018)":

Der Film ist einfach herzzerreißend, bewegend und schauerlich. Die Kino-Besucher erleben Damla Sönmez, Emin Gürsoy und Erkan Kolcak Köstendil in den Hauptrollen. Der Film wurde von Cagla Zencirci und Guillaume Giovanetti inszeniert. Beim Drehbuch erkennt man ganz deutlich die Handschrift von Cagla Zencirci, Guillaume Giovanetti und Ramata Sy. Ihr Herz schlägt für Drama? Freuen Sie sich auf 95 Filmminuten herzzerreißenden Filmgenuss. Für Kinobesucher ab 12 Jahren ist der Film freigegeben. 2018 in Frankreich, Deutschland, Luxemburg und der Türkei produziert, gelangt "Sibel (2018)" jetzt in die Filmtheatern. Übrigens heißt die Originalversion "Sibel". Berlinien.de wünscht gute Unterhaltung beim Kino-Film!

Für ausführliche Infos zum Film klicken Sie hier: imdb.com oder https://arsenalfilm.de/sibel/index.htm.

In der Bundeshauptstadt kann man sich "Sibel (2018)" in den vorher erwähnten Lichtspielhäusern ansehen. Ähnliche Kinoproduktionen wie "Sibel (2018)" in den Kinos der Hauptstadt: Die Frau des Nobelpreisträgers, Adam und Evelyn, Capernaum - Stadt der Hoffnung, Das Mädchen, das lesen konnte, Drei Gesichter.

Wenn Ihnen 'Sibel (2018)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Frau des Nobelpreisträgers

z.B. in:
  • Filmtheater Weltspiegel Cottbus
  • Kant Kino Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Toni und Tonino Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Capernaum - Stadt der Hoffnung

    Capernaum - Stadt der Hoffnung

    z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Passage Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Das Mädchen, das lesen konnte

    Das Mädchen, das lesen konnte

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Union Filmtheater Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Drei Gesichter

    Drei Gesichter

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • Acud Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24