berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Solaris (1972)"

Science-Fiction, 1972, UdSSR, 170 Min..


 
Darsteller: Natalya Bondarchuk; Donatas Banionis; Yuri Yarvet;
Regie: Andrej Tarkowskij
Drehbuch: Friedrich Gorenstein; Andrej Tarkowskij; Stanislaw
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 170 Min. (2 Std. 50 Min.)
Weitere Infos:



 

Auf der Raumstation über dem Planeten SOLARIS hat eine 'psychologische' Katastrophe stattgefunden. Nur wenige Besatzungsmitglieder haben überlebt. Der Wissenschaftler Kevlin soll das Phänomen untersuchen. Wie die verbliebenen Bewohner der Station hat auch er bald Visionen, in denen sich seine Wünsche und Erinnerungen materialisieren. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Solaris (1972)": "Der zum Scheitern verurteilte Versuch, eine völlig fremdartige Lebensform mit terrestrischer Wissenschaft zu erforschen, bildet das Gerüst für einen filmischen Erkundungsflug zwischen Inner und Outer Space." (DER TAGESSPIEGEL Berlin)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Solaris (1972)  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Solaris (1972)":

"Solaris (1972)" handelt von folgendem: Auf der Raumstation über dem Planeten SOLARIS hat eine 'psychologische' Katastrophe stattgefunden. Nur wenige Besatzungsmitglieder haben überlebt. Der Wissenschaftler Kevlin soll das Phänomen untersuchen. Wie die verbliebenen Bewohner der Station hat auch er bald Visionen, in denen sich seine Wünsche und Erinnerungen materialisieren.

Als passende Besetzung wurden Natalya Bondarchuk, Donatas Banionis und Yuri Yarvet ins Rennen geschickt. Der Filmm wurde von Andrej Tarkowskij inszeniert. Die Drehbuchautoren Friedrich Gorenstein, Andrej Tarkowskij und Stanislaw geben dem Blockbuster ihre Note. Die Filmkritiken lauteten u.a.: "Der zum Scheitern verurteilte Versuch, eine völlig fremdartige Lebensform mit terrestrischer Wissenschaft zu erforschen, bildet das Gerüst für einen filmischen Erkundungsflug zwischen Inner und Outer Space." (DER TAGESSPIEGEL Berlin)

170 Minuten für Science-Fiction-Fans der Bundeshauptstadt! Berliner Kinozuschauer ab 12 Jahren werden in "Solaris (1972)" gut unterhalten. Produktionsstandort von "Solaris (1972)" war 1972 UdSSR . Die Ursprungsversion von "Solaris (1972)" nennt sich Solaris. Wir sagen: Viel Spaß; bei "Solaris (1972)".

Zum gleichen Genre wie "Solaris (1972)" gehören diese Kinofilme: I Am Mother, Metropolis (1925/26).

In diesen Programmkinos in Berlin ist Solaris (1972) zu sehen:

Wenn Ihnen 'Solaris (1972)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

I Am Mother

I Am Mother

z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • UCI Luxe Kino Mercedes-Platz Berlin
  • Metropolis (1925/26)

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24