berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Überleben in Neukölln"

Dokumentarfilm, 2017, D, 82 Min..


Regie: Rosa von Praunheim; Markus Tiarks
Drehbuch: Rosa von Praunheim
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 82 Min. (1 Std. 22 Min.)
Weitere Infos:



 

Im Zentrum des Films steht Stefan Stricker, der sich Juwelia nennt und seit vielen Jahren eine Galerie in der Sanderstraße in Berlin Neukölln betreibt. Hier lädt er an jedem Wochenende Gäste ein, denen er schamlos aus seinem Leben erzählt und poetische Lieder singt, die er mit seinem Freund aus Hollywood Jose Promis geschrieben hat. Juwelia war ihr Leben lang arm und sexy, hat stets um Anerkennung gekämpft, sie aber nur teilweise bekommen. Der Film begleitet sie nach New York, wo sie zum ersten Mal eine Ausstellung hat und dort auch auftritt. In ihrer hessischen Heimatstadt Korbach am Grab ihrer Mutter kommen Juwelia die Tränen. Ihre Mutter hat sich mit 82 Jahren das Leben genommen und die weibliche Seite ihres Sohnes nie akzeptiert. Juwelia ist Clown, Philosoph und Überlebenskünstler und immer noch ein Geheimtipp. Neben Juwelia treffen wir die 89 jährige Frau Richter, die im Alter von 50 Jahren nach Neukölln zog, um hier mit einer Frau glücklich zu werden. Wir treffen den androgynen kubanischen Sänger und Tänzer Joaquin la Habana, der mit seinem Mann zusammenlebt. Sein 17 jähriger Sohn ist stolz auf ihn. Wir treffen Mischa Badasyan aus Russland, einen Performancekünstler, der es sich zur Pflicht machte, ein Jahr lang jeden Tag mit einem anderen Mann Sex zu haben. Und wir begegnen der syrischen Sängerin Enana, die nach ihrer dramatischen Flucht nach Berlin hofft, ein freieres Leben führen zu können, als Frau und als Lesbe. Patsy l'Amour la Love veranstaltet die "Polymorphia" Party- und Diskussionsreihe und bezeichnet sich selbst als Polittunte. Gerade hat sie ihre Magisterarbeit "Selbsthass und Emanzipation" veröffentlicht. Neukölln war immer ein armer, proletarischer Bezirk mit viel Kriminalität. Vor zehn Jahren kamen wegen der billigen Mieten die Künstler. Seit fünf Jahren entwickelt sich Neukölln zum Hipster-Bezirk und Mekka für Spekulanten. Der Film ist ein Zeugnis des (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Überleben in Neukölln  

Moviemento Berlin:
(Kottbusser Damm 22, Berlin, 030/692 47 85)
 Moviemento Berlin 2 (62 Plätze):
 Fr. 20.04. 23:30DFmenglU
 Sa. 21.04. 23:30DFmenglU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Überleben in Neukölln":

Als lebensnah, informativ und aufklärend wurde der Film beurteilt. Die Regie führte Rosa von Praunheim und Markus Tiarks, und dem Script von Rosa von Praunheim verdanken wir die Story des Films. Alle Freunde von Dokumentarfilm kommen in Berlin 82 Kinomin. lang voll auf ihre Kosten. Bei uns ist der Film ab 12 Jahren freigegeben. Produziert wurde "Überleben in Neukölln" in Deutschland im Jahre 2017. Unterhaltsame Stunden in der Bundeshauptstadt wünschen wir Ihnen!

Zum Kino-Film finden Sie nähere Informationen unter imdb.com.

In den vorher aufgeführten Kinos von Berlin zeigt man "Überleben in Neukölln". Sie sind Fan von Filmen wie "Überleben in Neukölln", dann empfehlen wir auch: Unsere Erde II, Die Nacht der Nächte, SPK Komplex, Zeit für Utopien, Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt.

Wenn Ihnen 'Überleben in Neukölln' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Unsere Erde II

Unsere Erde II

z.B. in:
  • UCI Kinowelt Friedrichshain Berlin
  • UCI Kinowelt am Lausitz Park Cottbus
  • Zoo Palast Berlin
  • Astra-Filmpalast Berlin
  • Cinestar Tegel-Berlin
  • Die Nacht der Nächte

    Die Nacht der Nächte

    z.B. in:
  • Kino im Kulturhaus Spandau-Berlin
  • Cinema am Walther-Schreiber-Platz Berlin
  • Filmkunst 66 Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • SPK Komplex

    SPK Komplex

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Krokodil Berlin
  • Zeit für Utopien

    Zeit für Utopien

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Eiszeit (Kino im Wrangelkiez) Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Filmkunst 66 Berlin
  • Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Acud Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24