berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Verlorene (2019)"

Drama, 2018, D, 95 Min..


Darsteller: Maria Dragus; Anna Bachmann; Enno Trebs;
Regie: Felix Hassenfratz
Drehbuch: Felix Hassenfratz
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 95 Min. (1 Std. 35 Min.)
Weitere Infos:



 

Maria ist frei, wenn sie Orgel spielt. Bach spürt man im Bauch. Zu Hause fühlt die 18-Jährige sich verantwortlich. Für Hannah, ihre jüngere Schwester, die rebellierend den Ausbruch aus dem Dorf plant. Für Johann, ihren Vater. Nach dem frühen Tod der Mutter leben die beiden ungleichen Schwestern alleine mit ihm in der süddeutschen Provinz. Stoisch erfüllt Maria die Erwartungen der Anderen: als Beschützerin, Schwester und vom Vater geliebte Tochter. Ein fragiles Gleichgewicht, das sie mit aller Kraft zu halten versucht – auch um den Preis ihrer eigenen Träume. Alles ändert sich, als Valentin, ein junger Zimmermann auf der Walz, im Betrieb des Vaters Anstellung findet. Maria verliebt sich. Zum ersten Mal, gegen alle Vernunft. Valentin erwidert Marias heimliche Zuneigung. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr zieht sie sich zurück. Für die Bewahrung eines sorgsam gehüteten Geheimnisses ist Maria bereit sich aufzuopfern. Als Hannah der Wahrheit auf die Spur kommt, ist die Welt der Geschwister längst über ihnen zusammengestürzt. Hannah beschließt, ihre Schwester zu retten. Wenn es sein muss, auch gegen Marias Willen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Verlorene (2019)  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Verlorene (2019)":

Schlicht und ergreifend tragisch, bewegend und schauerlich - so kann man diesen Film bezeichnen. Als Schauspieler wurden Maria Dragus, Anna Bachmann und Enno Trebs ausgewählt. Regisseur Felix Hassenfratz stand hinter der Kamera. Das Drehbuch stammt von Felix Hassenfratz. 95 tragische Kinomin. für alle Fans von Drama in Berlin und Umgebung. Freigegeben ist der Film ab 16 Jahren. "Verlorene (2019)" ist 2018 in Deutschland entstanden. Der Originaltitel ist übrigens "Verlorene". Berlinien.de wünscht Ihnen ein unterhaltsames Kino-Erlebnis in Berlin!

In oben erwähnten Filmtheatern der Hauptstadt zeigt man "Verlorene (2019)". Übrigens nachfolgende Filme in den Kinos der Bundeshauptstadt ähneln "Verlorene (2019)": Capernaum - Stadt der Hoffnung, Die Frau des Nobelpreisträgers, Rafiki (2019), Die Blüte des Einklangs, Roma (2018).

Wenn Ihnen 'Verlorene (2019)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Capernaum - Stadt der Hoffnung

Capernaum - Stadt der Hoffnung

z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Passage Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • BrotfabrikKino Berlin
  • Die Frau des Nobelpreisträgers

    z.B. in:
  • Cosima Berlin
  • Kino im Kulturhaus Spandau-Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Kant Kino Berlin
  • Rafiki (2019)

    Rafiki (2019)

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Filmrauschpalast Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Die Blüte des Einklangs

    Die Blüte des Einklangs

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Moviemento Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Eva-Lichtspiele Berlin
  • Roma (2018)

    z.B. in:
  • Wolf Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Babylon Mitte-Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24