berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Was gewesen wäre"

Drama; Literaturverfilmung, 2019, D, 89 Min..


Darsteller: Christiane Paul; Erika Marozsan; Ronald Zehrfeld;
Regie: Florian Koerner von Gustorf
Drehbuch: Gregor Sander
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 89 Min. (1 Std. 29 Min.)
Weitere Infos:



 

Astrid ist Ende 40 und hat ihr Leben fest im Griff. Sie hat sich in Paul verliebt, ihre erste gemeinsame Wochenendreise führt sie nach Budapest, auf ein paar romantische Tage zu zweit. Doch in der ungarischen Hauptstadt kommt alles anders als geplant: Sie treffen auf Julius, Astrids erste große Jugendliebe, die 1986 in der DDR auf einer Künstlerparty begann. Diese Liebe war damals nie einfach, aber immer aufregend. Es sind Gefühle, die durch den Lauf der Geschichte nicht richtig beendet werden konnten. Astrid betrachtet gemeinsam mit Paul ihre Vergangenheit, und plötzlich könnte alles sein, wie es nie war. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Was gewesen wäre  

Acud Berlin:
(Veteranenstr. 21, Berlin, 030/44 35 94 98)
 Acud Berlin 1 (40 Plätze):
 Di. 17.12. 21:30
Eva-Lichtspiele Berlin:
(Blissestr. 18, Berlin, 030/92 25 53 05)
 Eva-Lichtspiele Berlin (250 Plätze):
 Mo. 16.12. 17:45
 Di. 17.12. 17:45
 Mi. 18.12. 17:45
Hackesche Hoefe Kino Berlin:
(Rosenthaler Str. 40/41, Berlin, 030/283 46 03)
 Hackesche Hoefe Kino Berlin 1 (44 Plätze):
 Mo. 16.12. 14:30 21:30
 Di. 17.12. 14:30 21:30
 Mi. 18.12. 14:30 21:30
 
Thalia Babelsberg Potsdam:
(Rudolf-Breitscheid-Str. 50, Potsdam, 0331/743 70 20)
 Thalia Babelsberg Potsdam 1-4 (349 Plätze):
 Mo. 16.12. 14:00
 Di. 17.12. 14:00
 Mi. 18.12. 14:00

Mehr zu "Was gewesen wäre":

Einfach herzzerreißend, beklemmend und bewegend - lautet das Urteil der Zuschauer in Berlin. Die Hauptpersonen spielen Christiane Paul, Erika Marozsan und Ronald Zehrfeld. Regie für den Kino-Film übernahm Florian Koerner von Gustorf, und die Story basiert auf dem Drehbuch von Gregor Sander. 89 beklemmende Kinomin. für alle Liebhaber von Drama und Literaturverfilmung, die in der Bundeshauptstadt leben. Ab 6 Jahren aufwärts kann man sich den Kino-Film anschauen. Die Produktion von "Was gewesen wäre" wurde 2019 in Deutschland abgeschlossen. Einen unterhaltsamen Kinotag! Posten Sie doch Ihre Meinung im berlinien.de-Forum.

Im world-wide-web können Sie unter imdb.com nähere Infos zum Film nachlesen.

"Was gewesen wäre" läuft in der Bundeshauptstadt in vorher aufgelisteten Kinos. Weiterführende Film-Tipps für Interessenten von "Was gewesen wäre": Lara (2019), Systemsprenger, The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden, Official Secrets, Bis dann, mein Sohn.

Wenn Ihnen 'Was gewesen wäre' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Lara (2019)

Lara (2019)

z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Acud Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Bundesplatz-Kino Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Systemsprenger

    Systemsprenger

    z.B. in:
  • Moviemento Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Passage Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

    The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

    z.B. in:
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Thalia Babelsberg Potsdam
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • Official Secrets

    Official Secrets

    z.B. in:
  • Kant Kino Berlin
  • Kino in der Kulturbrauerei Berlin
  • B-ware!Ladenkino Berlin
  • Casablanca Berlin
  • Bis dann, mein Sohn

    Bis dann, mein Sohn

    z.B. in:
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Krokodil Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Il Kino Kino-Bar-Bistro Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24