berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "We Are X"

Dokumentarfilm; Musikfilm, 2016, GB/JP/USA, 95 Min..


Regie: Stephen Kijak
Drehbuch: Stephen Kijak
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 95 Min. (1 Std. 35 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

X Japan: Von den berauschenden Anfängen als junge Künstler in den 80ern, über den kurzzeitigen tragischen Zerfall der Band 1997 bis hin zum gewaltigen Comeback mit einem unvergesslichen Konzert im Madison Square Garden in New York - mit über 30 Millionen verkauften Alben und Singles, ausverkauften Konzertsälen (u.a. Madison Square Garden, Wembley, Tokyo Dome) und einer großen, stetig wachsenden Fangemeinde weltweit sind sie Japans erfolgreichste Rockband aller Zeiten. Die kreative Kraft hinter X Japan ist der charismatische und geheimnisvolle Schlagzeuger, Komponist und Produzent Yoshiki, der seine Karriere als klassischer Pianist begann und auch in diesem Genre riesige Konzerthallen füllt. 1999 komponierte das Ausnahmetalent ein komplettes Pianokonzert für den japanischen Kaiser, das er dann mit einem enormen Orchester für dessen 10-jähriges royales Jubiläum aufführte. Er ist ein unaufhaltsamer Virtuose mit einer tiefen, beinahe selbstzerstörerischen Hingabe zur Musik. Unter seiner schillernden Führung hat sich die Band dem progressiven Rock verschrieben. Sie gelten als die Pioniere des Visual-Kei-Stils in Japan: Eine fantasievolle und spektakuläre Bühnenshow vermittelt dem Zuschauer ein einzigartiges Kulturphänomen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm We Are X  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "We Are X":

Ab 12.10.2017 läuft "We Are X" in den Lichtspielhäusern der Bundeshauptstadt an. Die Kino-Besucher in Berlin beurteilten den Kinofilm als authentisch, informativ und aufklärend. Die Regie führte Stephen Kijak, und dem Drehbuch von Stephen Kijak verdanken wir die Handlung des Films. Wohnen Sie in der Bundeshauptstadt und sind ein Fan von Dokumentarfilm und Musikfilm? Dann werden Sie in diesem Kino-Film 95 Filmminuten lang auf Ihre Kosten kommen. Bei uns ist Eintritt ab ab 12 Jahren erlaubt. "We Are X" stammt aus Großbritannien, Japan und Amerika und wurde 2016 produziert. Gute Unterhaltung im Kino!

Das Web bietet unter imdb.com oder www.wearexfilm.com/ nähere Informationen.

Zu sehen ist "We Are X" in den oben genannten Lichtspielhäusern der Bundeshauptstadt. Wenn Sie "We Are X" interessiert, gefällt Ihnen evtl. auch: Zeit für Stille, Queercore: How to Punk a Revolution, Leaning Into the Wind: Andy Goldsworthy, Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt, Human Flow.

Wenn Ihnen 'We Are X' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Zeit für Stille

Zeit für Stille

z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Eiszeit (Kino im Wrangelkiez) Berlin
  • Bali-Kino Berlin
  • Acud Berlin
  • Queercore: How to Punk a Revolution

    Queercore: How to Punk a Revolution

    z.B. in:
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Lichtblick-Kino Berlin
  • Moviemento Berlin
  • Leaning Into the Wind: Andy Goldsworthy

    Leaning Into the Wind: Andy Goldsworthy

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Neues Off Berlin
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

    z.B. in:
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Passage Berlin
  • Acud Berlin
  • Sputnik (höfe am südstern) Berlin
  • Zukunft Berlin
  • Human Flow

    Human Flow

    z.B. in:
  • Kant Kino Berlin
  • Babylon Mitte-Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Rollberg-Kinos Berlin
  • Eva-Lichtspiele Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24