berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "#Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung"

Drama; Komödie, 2014, USA, 120 Min..


Darsteller: Adam Sandler; Jennifer Garner; Rosemarie DeWitt;
Regie: Jason Reitman
Drehbuch: Jason Reitman
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 120 Min. (2 Std.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Sieben Familien in einer Vorstadt von Austin, Texas. Töchter, Söhne, Mütter, Väter. Alle ganz normal verrückt, alle auf der Suche nach einem kleinen Stück vom großen Glück, das so nah ist und doch so unerreichbar weit weg zu sein scheint. Die Männer suchen nach pornografischer Ablenkung im Internet, die Frauen vermissen Zärtlichkeit und Erfüllung, die Jungs sind besessen von "World of Warcraft", die Mädchen setzen sich selbst unter Druck, immer noch dünner und hübscher zu werden. Alle sehnen sich nach echtem Kontakt in einer realen Welt, doch alle leben aneinander vorbei. Und die so simplen, vermeintlich unendlichen Möglichkeiten moderner Kommunikation machen alles noch komplizierter – und schaffen ein Dasein, geprägt von digitaler Nähe und analoger Entfremdung. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm #Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfre...  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "#Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung":

Die Meinung von Zuschauern in Berlin: dramatisch, herzzerreißend und schauerlich. Der Kinofilm wurde mit Adam Sandler, Jennifer Garner und Rosemarie DeWitt in den Hauptrollen besetzt. Regisseur Jason Reitman stand hinter der Kamera. Verfasser des Drehbuchs: Jason Reitman. Der 120-minütige Film ist für Anhänger von Drama und Komödie, die in der Bundeshauptstadt leben, ein Muss. Für Kino-Fans ab 12 Jahren ist der Kino-Film freigegeben worden. "#Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung" stammt aus Amerika und wurde 2014 gedreht. Die Originalfassung lautet übrigens "Men, Women & Children". Viel Freude beim Film!

Mehr zum Film gibts unter: imdb.com oder www.zeitgeist-derfilm.de/.

"#Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung" ist in der Bundeshauptstadt in vorher aufgeführten Lichtspielhäusern zu sehen. Übrigens werden Anhänger von "#Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung" sicherlich auch diese Filme mögen: I Feel Pretty, Wohne lieber ungewöhnlich, 3 Tage in Quiberon, Transit (2018), Der Buchladen der Florence Green.

Wenn Ihnen '#Zeitgeist: Von digitaler Nähe und analoger Entfremdung' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

I Feel Pretty

I Feel Pretty

z.B. in:
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • Zoo Palast Berlin
  • Cinestar CUBIX Filmpalast Berlin Alexanderplatz
  • UCI Kinowelt Colosseum Berlin
  • UCI Kinowelt Friedrichshain Berlin
  • Wohne lieber ungewöhnlich

    Wohne lieber ungewöhnlich

    z.B. in:
  • Adria Berlin
  • Kant Kino Berlin
  • Filmtheater am Friedrichshain Berlin
  • Kino Central
  • Union Filmtheater Berlin
  • 3 Tage in Quiberon

    3 Tage in Quiberon

    z.B. in:
  • Hackesche Hoefe Kino Berlin
  • Delphi LUX Berlin
  • Cosima Berlin
  • Yorck-Kino Berlin
  • Kino im Kulturhaus Spandau-Berlin
  • Transit (2018)

    Transit (2018)

    z.B. in:
  • Kino Kiste Berlin
  • Fsk am Oranienplatz Berlin
  • B-ware! ladenkino Berlin
  • Passage Berlin
  • Tilsiter-Lichtspiele Berlin
  • Der Buchladen der Florence Green

    Der Buchladen der Florence Green

    z.B. in:
  • Delphi LUX Berlin
  • Filmtheater Weltspiegel Cottbus
  • Ala Falkensee
  • Blauer Stern Pankow Berlin
  • CinemaxX Potsdamer Platz Berlin
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24