berlinien.de - Ihr Stadtmagazin Berlin
 
BerlinStartseite  
 
 
  
  
  
     News & Tipps 
     Konzert-Termine 
     Veranstaltungsorte 
     Karten Vorverkauf 
     Fanartikel kaufen 
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Berlin Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Tove Lo

Konzert



Tove Lo Termine:   Berlin   Alle Tour-Termine Konzert besuchen? Hotel

Die Eintrittskarten für nachfolgende Konzert-Termine können Sie bei Eventim bestellen:

Mi.18.03.2020 20:00Köln, E-Werk Köln, Schanzenstr. 37Tickets kaufenTove Lo Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.
Fr.20.03.2020 20:00Berlin, Huxley's Neue Welt, Hasenheide 107 - 113Tickets kaufenTove Lo Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.

Tove LoThe (Pop) Future is FemaleIm März 2020 kommt die Schwedin mit neuem Album „Sunshine Kitty“ und Hackney-Powergirl Millie Turner auf TourMit den beiden Singles „Glad He's Gone“ und „Bad As the Boys“ hat Schwedens „Dirrrrty Pop“ Ikone Tove Lo ihr viertes, im September erscheinendes Album „Sunshine Kitty“ angekündigt. Gemeinsam mit der aus Hackney, London stammenden 19-jährigen Newcomerin Millie Turner geht es Anfang 2020 auf Tour. Für drei Konzerte zwischen dem 18. und 22. März in Köln, Berlin und Hamburg wird das Badass-Doppel in Deutschland zu erleben sein.Was für ein einzigartiger Aufstieg: Tove Lo verfügte bereits über eindeutige Belege ihres Talents als Hitschreiberin, bevor sie selbst auch nur einen Song veröffentlicht hatte. Mit einem Songwritingvertrag im Team des erfolgreichen schwedischen Produzenten Max Martin (Britney Spears, P!nk, Backstreet Boys) schreibt sie zunächst u.a. für Icona Pop, ihre Klassenkameraden aus dem Rytmus Musikergymansiet, Charthits.2013 begibt sie sich dann selbst ins Rampenlicht. Sowohl ihre erste EP „Truth Serum“ als auch das 2014 erschienene Debütalbum „Queen of the Clouds“ fanden ihren Weg in die Charts: Von Dänemark und Deutschland über England und Kanada bis nach Australien und die USA, sowie in mehr als einem halben Dutzend weiterer Länder. Ihre erste Single „Habits“ (2013) brachte sie drei Monate nach dem Original-Release als Remix mit Hippie Sabotage erneut auf den Markt. Diese Kollaboration brachte ihr weltweit zahlreiche Top 10 Platzierungen und neun Platinschallplatten.Tove Lo geht mit Katy Perry und Maroon 5 auf Tour, singt Gastparts auf Tracks von Coldplay und Flume und schreibt als Co-Autorin mit am Ellie Goulding Hit „Love Me like You Do“. Mit ihren eigenen Folgealben „Lady Wood“ (2016) und „Blue Lips (Lady Wood Phase II)“ (2017) legt sie zwei erfolgreiche Alben nach, die sie von ihrer konzeptionellen und exzentrischen Seite zeigen: Beide Alben thematisieren die Lust, das Lieben und Leiden einer jungen Frau in und um Beziehungen.Das kommende, vierte Werk „Sunshine Kitty“ markiert wiederum einen neuen Abschnitt in ihrer künstlerischen Entwicklung: Es ist ein Album über „das Spiel mit Pussy Power“. Das auf dem Cover abgebildete Cartoon-Kätzchen ist „eine Erweiterung meines künstlerischen Ichs.“ Was stilistisch bedeutet, dass man auf „Sunshine Kitty“ neben dunklem Pop auch die akustischsten und intimsten, wie zugleich tanzbarsten Momente, ihrer Karriere finden kann. Wie groß ihre künstlerische Spannbreite und popmusikalische Vielfalt ist, wird Tove Lo im kommenden Jahr auch auf den Bühnen abermals unter Beweis stellen. Als Support hat sie die junge britische Anti-Pop-Heldin Millie Turner im Gepäck – Köln, Berlin und Hamburg können sich im März 2020 auf Abende geballter Female Force freuen. (Lesermeinungen)

zurück zurück zu: vorherige Seite | Konzert-Termine | Veranstaltungsorte





 
    berlinien.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24